Heilmittelrichtlinien – Verstehen und sicher anwenden Mit Kompetenz, Schwung und Leichtigkeit Rezepte prüfen und abrechnen

Hier finden Sie Fortbildungen, Seminare und Kongresse für die Logopädie, die Ergotherapie und die Physiotherapie. Auf der Plattform Fortbildungsfinder sind alle wichtigen Seminare für  2018 und 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz verzeichnet. Schauen Sie regelmäßig vorbei, neue Termine werden permanent ergänzt.

Teilnahmeplatz sichern

Als Nutzer können Sie ganz bequem Buchungsanfragen zum gewünschten Seminar direkt an den Veranstalter schicken. Klicken Sie hier, um sich jetzt kostenlos und unverbindlich zu registrieren.

Informiert bleiben

Melden Sie sich auch für unsere themenbezogenen Newsletter an und erhalten Sie genau die Informationen, die Sie interssieren. Klicken Sie hier, um jetzt Ihre gewünschten Newsletter zu abonnieren.

Auf einen Blick

Beginn: Mittwoch, 07. November 2018
Ende: Mittwoch, 07. November 2018

Veranstalter: mediABC
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Karin Hofele
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 24 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: inkl. Skript und Snacks/Getränke 148,00 €

Beschreibung

Kursziel:
Dieses Seminar richtet sich an alle PraxisinhaberInnen, PhysiotherapeutInnen, RezeptionistInnen, die sich ganz neu mit der Materie beschäftigen, ebenso wie an „alte Hasen“, die ihr Wissen vertiefen, auf den aktuellen Stand bringen und sich neue Anregungen holen möchten. Mit fundiertem Know-How, einem ausgeklügelten Zeitmanagement und gut strukturiert angepackt, bewältigen Sie diese Herausforderung souverän, sicher und routiniert. Sie gewinnen Zeit, sparen Energie und haben vielleicht sogar Spaß an dieser wichtigen Aufgabe.

Lernziel:
Sie lernen die Heilmittelrichtlinien kennen und verstehen. Dies wird an konkreten Beispielen veranschaulicht. Des Weiteren lernen Sie Hilfsmittel und Ansprechpartner kennen und finden Ihre eigene klare Linie in der Anwendung und Umsetzung. Dies wird an Beispielen geübt.

Hintergrund:
Monatsende: ein großer Stapel Rezepte wartet wieder darauf für die Abrechnung mit der Abrechnungsstelle oder den Kassen direkt fertig gemacht zu werden. Dabei müssen die Rezepte den Anforderungen der Heilmittelrichtlinien zu 100% entsprechen. Fehler bei der Prüfung dürfen nicht passieren, denn eine Korrektur nach Einreichung zur Abrechnung ist nicht nur bei der AOK, sondern bei immer mehr Kassen nicht mehr möglich. Erschwerend kommt hinzu, dass die Auslegung der Heilmittelrichtlinien nicht immer eindeutig oder einheitlich ist und die Übergänge zwischen „wird noch geduldet“ und „wird abgesetzt“ fließend sind. Jeden Monat gibt es neue Informationen, welche Kasse wieder bei welcher Richtlinie auf „strenge Prüfung“ umgestellt hat. Ein undurchschaubares Labyrinth.

Lehrplan: 60% Theorie, 40% Praxis
– Die Heilmittelrichtlinien
– Der Heilmittelkatalog – in Papierform und online
– Sicherheit und Spielräume im Umgang mit den Heilmittelrichtlinien
– Struktur und Zeitmanagement
– Von der Rezepterfassung bis zur Abrechnung: Rezeptprüfungen
– Checklisten
– Änderungen an den Arzt
– Abrechnung mit den Kassen und Abrechnungsstellen
– Praktische Übungen und Fallbeispiele – gerne dürfen Rezeptkopien und eigene Beispiele zur Besprechung mitgebracht werden

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozent/in:
Karin Hofele
M.A., Heilmittel-Rezeptwerkstatt, Praxisberatung, Lehrteam der DAGW

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: mediABC GmbH
Adresse: Steinfeldstraße 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort: das mediABC
  0911/957630-10

Schlagworte