K-Taping Pro

Hier finden Sie Fortbildungen, Seminare und Kongresse für die Logopädie, die Ergotherapie und die Physiotherapie. Auf der Plattform Fortbildungsfinder sind alle wichtigen Seminare für  2019und 2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz verzeichnet. Schauen Sie regelmäßig vorbei, neue Termine werden permanent ergänzt.

Teilnahmeplatz sichern

Als Nutzer können Sie ganz bequem Buchungsanfragen zum gewünschten Seminar direkt an den Veranstalter schicken. Klicken Sie hier, um sich jetzt kostenlos und unverbindlich zu registrieren.

Informiert bleiben

Melden Sie sich auch für unsere themenbezogenen Newsletter an und erhalten Sie genau die Informationen, die Sie interssieren. Klicken Sie hier, um jetzt Ihre gewünschten Newsletter zu abonnieren.

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 08. Juni 2019
Ende: Sonntag, 09. Juni 2019

Samstag, der 08.06.2019 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Sonntag, der 09.06.2019 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. 

Veranstalter: Leibniz Kolleg Hannover
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in:
Fortbildungspunkte: 8
Zertifikat: Abschlusszertifikat
Teilnehmerzahl:

Kosten:
Standardpreis: 375,00 €

Beschreibung

Der K-Taping® Professionell-Kurs richtet sich an Therapeuten, Sportphysiotherapeuten und Ärzte.

Erlernt werden die Grundanlagetechniken Muskel-, Ligament-, Korrektur-, Faszien- und Lymphanlagen. Aufbauend darauf werden die Kombinationsregeln der einzelnen Grundtechniken und die Anwendung des Cross-Tapings gelehrt.
Nach einem einleitenden Theorieteil wird in gegenseitiger Anwendung eine Vielzahl indikationsbezogener Anlagen in praktischen Übungen durchgeführt und direkt mit der theoretischen Wirkweise erläutert.

Theorie

Grundlagen der K-Taping® Therapie – Entwicklung der K-Taping Therapie – Behandlungsspektrum der K-Taping Therapie – Materialeigenschaften und Handhabung des elastischen K-Tapes – Grundlagen und Funktionsweisen der Anlagetechniken – Medizinische Wirkweisen des K-Tapings – Erläuterung der Kombinationsregeln – Indikationsbezogene Anlagen – Kontraindikationen

Vorstellung der vier Grundanlagetechniken
– Muskelanlage
– Korrekturanlage
– Ligamentanlage
– Lymphanlage

Praxis

Anwendung der K-Taping-Anlagen anhand vieler Krankheitsbilder ausgeführt als Grundanlagetechnik oder Kombinationsanlage.

Muskelanlagen (ausgewählte Muskelanlagen)
Obere Extremitäten
Rumpf
Untere Extremitäten
Autochthone Rückenmuskulatur

Cross-Taping
Ligamentanlagen
Korrekturanlagen
Funktionelle Korrekturen
Faszienkorrekturen
Nervenanlagen
Obere Extremität
Untere Extremität
Lymphanlagen
Einführung in die Lymphtherapie.
Kombinationsanlagen
Indikationsbezogene Kombination der vier Grundanlagetechniken

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Leibniz Kolleg Hannover
Adresse: Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
  0511 982 462 39

Schlagworte

Diese Seite teilen