Bildungsurlaub Activate Your Positivity

Wir helfen Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten beim Suchen, Finden und Buchen ihrer Wunsch-Fortbildung, indem wir eine große Auswahl an Veranstaltungsangeboten vieler Akademien präsentieren und durch smarte Filter auswählen, was am besten für Sie paßt.

 

Probieren Sie es einfach aus! Die Nutzung des Fortbildungsfinders ist für Therapeuten kostenlos. Veranstalter zahlen für das Veröffentlichen der Fortbildungstermine.

Melden Sie sich für unsere themenbezogenen Newsletter an und erhalten Sie genau die Informationen, die Sie wirklich interssieren.


Auf einen Blick

Beginn: Sonntag, 02. Februar 2020, 09:00 Uhr
Ende: Dienstag, 04. Februar 2020, 16:00 Uhr

So.: 9.00 – 18.15 Uhr / Mo.: 9.00 – 18.30 Uhr / Di.: 9.00 – 16.00 Uhr 

Veranstalter: Leibniz Kolleg Hannover
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in: Bianca Meyer
Fortbildungspunkte: 32
Zertifikat: Abschlusszertifikat
Teilnehmerzahl:

Kosten:
Standardpreis: 475,00 € zzgl. 25,00 € Skriptgebühr €

Beschreibung

Law of Attraction

Wunscherfüllung – Mentaltraining – Stressbewältigung – Gewaltfreie Kommunikation
4 unglaublich effektive Trainingsstrategien, die Sie brauchen, um das Gesetz der
Anziehungskraft (law of attraction) positiv für sich zu nutzen…
… um somit endlich im Berufs- und Privatleben das zu erreichen, was Sie sich schon
immer gewünscht haben!

Der erfolgreiche Mensch sitzt im Zug des Lebens und steht nicht Zeit seines Lebens nur an der Haltestelle.” (Vera F. Birkenbihl)

Positive Mind – Positive Vibes – Positive Life

Uns Menschen zeichnen zwei besondere Fähigkeiten aus:
Die Erste ist die Selbstreflexion und die Zweite der freie Wille!
Das bedeutet, dass wir uns anschauen können: Wo wir sind – Wo wir waren und – Wo wir hingehen wollen.
Das klingt zwar einfach, aber der Haken dabei ist, wenn du nicht darauf vertraust, dass du durch das
Ändern deiner Gedanken, Verhaltensweisen, Überzeugungen und Taten eine Veränderung bewirkst,
dann wird sich in deinem Leben in Wirklichkeit nichts verändern.

Warum?
Weil dieser Mangel an Vertrauen bedeutet, dass du immer wieder dieselben Erfahrungen machst.
Durch diese Erwartungshaltungen werden immer wieder die selben Emotionen erzeugt.
Das ist die Ironie an der Sache und verhält sich wie mit dem sprichwörtlichen Hamsterrad, wenn wir keine Möglichkeit finden,von diesem Rad abzuspringen, dann steuern wir immer wieder auf das gleiche Schicksal zu, seien das nun die Fehler aus der Vergangenheit, die wir wiederholen, oder auch ein genetisches Schicksal.

Mut zur Veränderung!

Haben Sie den Mut ein Original zu sein?

Kursinhalt:
Mentaltraining hilft Ihnen, an Ihrer inneren Haltung, Ihrer Sichtweise, Ihrem Geist und an
Ihrem Bewusstsein zu arbeiten.
Es ist eine hochwirksame Methode, mit der es Ihnen gelingt, Ihre Ziele zu erreichen und Ihr Leben nach Ihren eigenen Vorstellungen zu leben und es selbst zu gestalten.
Sie lernen, Ihrem Leben eine neue Richtung zu geben oder es von Grund auf neu zu gestalten. Mentaltraining schafft eine Basis für Ihren Neustart.
Sie lernen die Kraft Ihrer Glaubenssätze kennen und wie Sie Ihre inneren Kraftquellen aktivieren können.
Sie lernen, wie Sie Ihre Gefühlszustände beeinflussen können und dadurch Angst und Stress
überwinden.
Positive Gefühle sind notwendig, um unsere Gesundheit positiv zu beeinflussen.

Stressbewältigungstraining
Was versteht man unter Stress?
Der Begriff Stress kommt aus dem englischen und steht für Druck – Anspannung.
Stress ist eine Alltagserscheinung.
Ein über einen längeren Zeitraum aufrecht erhaltenes hohes Stressniveau, das nicht hinreichend abgebaut wird, kann negative gesundheitliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Im Seminar lernen Sie die drei Säulen der Stressbewältigung nach Prof. Kaluza kennen.
Mit Hilfe der drei Säulen kommen wir dem Stress auf die Spur. Neben Entspannungs- und
Konzentrationsübungen und Strategien für den Alltag stehen Hilfe und Tipps im Umgang mit
Stressgedanken im Fokus.
Sie lernen ihr Stressverstärkerprofil und ihre persönlichen stressverschärfenden Glaubensmuster kennen.

Methoden aus dem Kognitionstraining wie Realitätstestung, Distanzierung durch
Rollentausch und temporale Relativierung sind Möglichkeiten, gegenzusteuern. Sie helfen
dabei, Stressoren neu zu bewerten, zu akzeptieren, zu reduzieren und umzudeuten.

Der Mediziner Hans Selye – der „Vater der Stressforschung“ – führte den Begriff „Stress“,
1950 in die Biologie, ein. Selye stellte fest, dass der Körper immer auf dieselbe Weise
reagiert, wenn er sich Veränderungen wie z.B. körperlichen Verletzungen, Hunger, Kälte,
Angst oder Ärger, anpassen muss. Er nannte das Stressreaktion. Die Stressreaktion nach
einem Reiz (drohender Gefahr) sorgt dafür, dass der Körper in kürzester Zeit flucht- oder
kampfbereit ist. Die nun eintretende kurzfristige und automatische Aktivierung von
Körperfunktionen, wie erhöhter Herzschlag, Anspannung der Muskulatur, Weitung der
Pupillen, ist also lebensrettend.

Die Wertschätzende Kommunikation ist der Schlüssel für jeden Konflikt.

Die Gewaltfreie Kommunikation oder auch Wertschätzende Kommunikation wurde von
Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelt. Sie ist eine Methode, die es dem Konfliktpartner
erleichtert, Verbindung zu spüren.
Somit ist der andere eher dazu bereit, zuzuhören und zu kooperieren.
Dies nannte er „Gewaltfreie Kommunikation“ oder auch „Wertschätzende Kommunikation“.
Die Grundhaltung auf einen Satz reduziert lautet:
„Alles, was Menschen tun, tun sie aus einem guten Grund!“

Mit der „Wertschätzenden Kommunikation“ wurde eine erfolgreiche und einfühlsame
Sprache entwickelt, die als solide Basis dafür dient, dass Beziehungen auch in
Konfliktsituationen gelingen.
Die Wertschätzende Kommunikation soll es Menschen ermöglichen, so miteinander
umzugehen, dass der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt.

Mentaltraining u.a.:
Sie lernen die Kraft Ihrer Glaubenssätze kennen und wie sie negative
Glaubenssätze überschreiben und neutralisieren können
Das Gesetz der Anziehungskraft: Hier erlernen Sie aktiv verschiedene
Methoden wie Sie das Gesetz der Anziehungskraft richtig und erfolgreich für
sich anwenden können. Damit steht Ihrem positiven Erfolg auf allen Ebenen
nichts mehr im Weg.

Stressbewältigungstraining u.a.:
• Achtsamkeitstraining
• Realitätstestung
• Spezielle Atemübung zur Aktivierung der Zirbeldrüse
• Meditation
• Fantasiereisen
• Clapsync Auflösung von hindernden Glaubenssätzen

Lernziele:
In diesem Kurs geht es darum, den negativen Stress und die negativen
Glaubenssätze in allen Bereichen des Lebens zu erkennen. Diese werden dann durch
Mentaltrainingstechniken aufgeschlüsselt und in positive Glaubenssätze gewandelt.
Weiterhin erlernen die Teilnehmer verschiedene Methoden, um das Gesetz der Anziehungskraft positiv für alle Bereiche des Lebens zu nutzen. Wichtig hierbei ist auch die Gewaltfreie
Kommunikation, um stets den Focus auf das Positive zu richten und sich nicht vom Negativen
runterziehen zu lassen.
Mit den Achtsamkeits- und Stressbewältigungsstrategien wird der negative Stress eliminiert und durch Entspannung (Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung) und den daraus entstehenden positiven Gefühlen ersetzt.
Durch diese vielen positiven Wirkungen, wird das Immunsystem gestärkt, psychosomatische
Beschwerden gehen zurück oder verschwinden oft ganz.
Die Menschen werden bzw. bleiben gesund, sind glücklicher, fröhlicher und leistungsfähiger.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit zum Seminar!

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Leibniz Kolleg Hannover - Fortbildungen im Gesundheitswesen
Adresse: Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Julia Müller
  0511 982 462 39

Schlagworte

Diese Seite teilen