SpAT®-SprechapraxieTherapie bei schwerer Aphasie-SpAT®- in Kombination mit MODAK

Um das Weitergeben des Coronavirus zu verlangsamen, ist es nötig Veranstaltungen und Kongresse und somit auch Fortbildungsveranstaltungen vorläufig abzusagen. Die Seminare, die hier für Therapeutinnnen und Therapeuten von vielen großartigen Akademie eingetragen wurden und allesamt sehr attraktiv klingen dürfen vorerst nicht stattfinden.

Alle Onlinekurse finden statt und sind buchbar! (hier klicken zur Übersicht aller Anbieter)

Bitte wenden Sie sich direkt an den Veranstalter bei dem Ihre Fortbildung geplant war, wenn Sie mehr Informationen benötigen. Eine Liste aller Fortbildungsanbieter und ihre Kontaktdaten finden Sie hier.

Weitere Informationen zur bundeseinheitlichen Absage von Veranstaltungen finden Sie auf der Seite der Deutschen Bundesregierung.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie beim Robert-Koch-Institut.

Wir helfen Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten beim Suchen, Finden und Buchen ihrer Wunsch-Fortbildung, indem wir eine große Auswahl an Veranstaltungsangeboten vieler Akademien präsentieren und durch smarte Filter auswählen, was am besten für Sie paßt.

 

Probieren Sie es einfach aus! Die Nutzung des Fortbildungsfinders ist für Therapeuten kostenlos. Veranstalter zahlen für das Veröffentlichen der Fortbildungstermine.

Melden Sie sich für unsere themenbezogenen Newsletter an und erhalten Sie genau die Informationen, die Sie wirklich interssieren.


Auf einen Blick

Beginn: Donnerstag, 27. Februar 2020, 13:00 Uhr
Ende: Samstag, 29. Februar 2020, 16:15 Uhr

Do. 27.02.20 13.00 - 18.30 Fr. 28.02.20 09.00 - 18.00 Sa. 29.02.20 09.00 - 16.15 (2002-002E) 

Veranstalter: DIAKOVERE Akademie
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in: Karen Lorenz
Fortbildungspunkte: 25
Teilnehmerzahl: maximal 22 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 339 €

Beschreibung

SpAT® ist ein inzwischen bewährtes und erfolgreiches Konzept zur

Therapie von sprechapraktischen Störungen, die meist in Verbindung

mit Aphasien nach Schlaganfällen und Schädel-Hirntraumen

auftreten und die Kommunikationsfähigkeit der Betroffenen maximal

einschränken. Es wurde von Karen Lorenz in der Praxis für Aphasietherapie

Hamburg für schwer betroffene Patienten entwickelt, die

trotz intensiver Aphasietherapie in ihrer verbalen Sprachproduktion

kaum Fortschritte zeigten.

Im Seminar erhalten Sie die notwendige wissenschaftliche Einführung

in die komplexe Störung Aphasie und Sprechapraxie, erlernen

die SpAT® -Diagnostik sowie die Therapietechniken zur systematischen

Reinstallation der Sprechmotorischen Programme in umfangreichen

Übungen zu allen deutschen Phonemen. Karen Lorenz

verdeutlicht die Kombination mit dem bekannten aphasietherapeutischen

MODAK® -Verfahren und veranschaulicht das Therapievorgehen

und den Transfer anhand zahlreicher Filmbeispiele. Sie bietet

wertvolles Handwerkszeug für die Therapie aller Schweregrade. Mit

diesem Gesamtkonzept können Sie sich die Therapie eines schwer

betroffenen Patienten zutrauen.

 

Inhalte/Lernziele

• Theoretische Einführung in die komplexe Störung Aphasie +Sprechapraxie

• SpAT®-Diagnostik

• Therapieplanung und systematische Therapie schwerer

Sprechapraxie nach SpAT® sowie die Kombination mit dem MODAK®-Vorgehen

• Weitere Therapietechniken zur nonverbalen Kommunikation.

• Praktische Tipps

• Filmbeispiele

 

 

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: DIAKOVERE Akademie
Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Margit Frehrking
  (0)511/ 5354-662

Schlagworte

Diese Seite teilen