Sicher und gelassen im Stress – Mentale Stresskompetenz

Um das Weitergeben des Coronavirus zu verlangsamen, ist es nötig Veranstaltungen und Kongresse und somit auch Fortbildungsveranstaltungen vorläufig abzusagen. Die Seminare, die hier für Therapeutinnnen und Therapeuten von vielen großartigen Akademie eingetragen wurden und allesamt sehr attraktiv klingen dürfen vorerst nicht stattfinden.

Alle Onlinekurse finden statt und sind buchbar! (hier klicken zur Übersicht aller Anbieter)

Bitte wenden Sie sich direkt an den Veranstalter bei dem Ihre Fortbildung geplant war, wenn Sie mehr Informationen benötigen. Eine Liste aller Fortbildungsanbieter und ihre Kontaktdaten finden Sie hier.

Weitere Informationen zur bundeseinheitlichen Absage von Veranstaltungen finden Sie auf der Seite der Deutschen Bundesregierung.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie beim Robert-Koch-Institut.

Wir helfen Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten beim Suchen, Finden und Buchen ihrer Wunsch-Fortbildung, indem wir eine große Auswahl an Veranstaltungsangeboten vieler Akademien präsentieren und durch smarte Filter auswählen, was am besten für Sie paßt.

 

Probieren Sie es einfach aus! Die Nutzung des Fortbildungsfinders ist für Therapeuten kostenlos. Veranstalter zahlen für das Veröffentlichen der Fortbildungstermine.

Melden Sie sich für unsere themenbezogenen Newsletter an und erhalten Sie genau die Informationen, die Sie wirklich interssieren.


Auf einen Blick

Beginn: Donnerstag, 19. März 2020, 09:00 Uhr
Ende: Donnerstag, 19. März 2020, 17:00 Uhr

Do. 19.03.2020 09:00 - 17:00 (2003-018IF) 

Veranstalter: DIAKOVERE Akademie
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in: Anne Heuser
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 14 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 115,00 Euro €

Beschreibung

„Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.“ Marc Aurel
Stress entsteht zu einem großen Teil in unseren Köpfen. Wie wir Situationen einschätzen und unsere eigenen Kompetenzen bewerten, hat erheblichen Einfluss darauf, ob es zu erhöhten Stressreaktionen kommt oder nicht. Schwierige Situationen wahrzunehmen, selbstkritisch zu reflektieren, förderliche Einstellungen zu entwickeln, um sie dann zielorientiert einzusetzen, das ist der Ansatz dieser Fortbildung.

Zielgruppe: Pflegekräfte, Berufsgruppen aus der Behinderten- und Altenhilfe, Ergo- und PhysiotherapeutInnen, HeilerziehungspflegerInnen, Mitarbeitende in der Verwaltung

Inhalte/Lernziele: – Kognitionstraining – Mentale Strategien zur Stress-Reduktion
– Relativieren und Distanzieren
– Besinnung auf eigene Stärken
– Herausforderung statt Bedrohung: Chancen erkennen
– Fragen an die eigene Person zur kognitiven Umstrukturierung
– Persönliche Stressverstärker
– Stressverschärfender Denkstil – Förderlicher Denkstil
– Reflektion und Selbsterkenntnis zu Einstellungen und Verhaltensweisen
– Konkrete Schritte zur persönlichen Weiterentwicklung
– Angenehme Erlebnisse im Alltag – Wahrnehmen und Ziele definieren
– Fragebögen zu den verschiedenen Themenkomplexen
– Körperorientierte Methoden, die zur mentalen Stabilisierung beitragen (bewusste Atmung, Feldenkrais, Progressive Muskelentspannung und Energy Diagnostic and Treatment Methods)

Methode: Kurzvorträge, Erfahrungsaustausch, Übungen

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: DIAKOVERE Akademie
Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Kathrin Schindler / Nicole Michalski
  0511/5354-662

Schlagworte

Diese Seite teilen