Fachtagung kindliche Fütter- und Esstörung: Therapie der gestörten oralen Nahrungsaufnahme von Säuglingen und Kleinkindern im interdisziplinären Fokus

Um das Weitergeben des Coronavirus zu verlangsamen, ist es nötig Veranstaltungen und Kongresse und somit auch Fortbildungsveranstaltungen vorläufig abzusagen. Die Seminare, die hier für Therapeutinnnen und Therapeuten von vielen großartigen Akademie eingetragen wurden und allesamt sehr attraktiv klingen dürfen vorerst nicht stattfinden.

Alle Onlinekurse finden statt und sind buchbar! (hier klicken zur Übersicht aller Anbieter)

Bitte wenden Sie sich direkt an den Veranstalter bei dem Ihre Fortbildung geplant war, wenn Sie mehr Informationen benötigen. Eine Liste aller Fortbildungsanbieter und ihre Kontaktdaten finden Sie hier.

Weitere Informationen zur bundeseinheitlichen Absage von Veranstaltungen finden Sie auf der Seite der Deutschen Bundesregierung.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie beim Robert-Koch-Institut.

Wir helfen Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten beim Suchen, Finden und Buchen ihrer Wunsch-Fortbildung, indem wir eine große Auswahl an Veranstaltungsangeboten vieler Akademien präsentieren und durch smarte Filter auswählen, was am besten für Sie paßt.

 

Probieren Sie es einfach aus! Die Nutzung des Fortbildungsfinders ist für Therapeuten kostenlos. Veranstalter zahlen für das Veröffentlichen der Fortbildungstermine.

Melden Sie sich für unsere themenbezogenen Newsletter an und erhalten Sie genau die Informationen, die Sie wirklich interssieren.


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 03. April 2020, 08:00 Uhr
Ende: Sonntag, 05. April 2020, 17:00 Uhr

Veranstalter: Dysphagie Netzwerk Südwest
Veranstaltungsort: 78052 Villingen-Schwenningen

Referent/in: Joan Arvedson, Markus Wilken, Paul Diesener
Fortbildungspunkte: Für Ärzte beantragt bei der Landesärztekammer BaWü für Heilmittelerbringer nach §124 SGB V
Teilnehmerzahl: maximal 130 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: 370 € – bis zum 30.11.2019
Standardpreis: 390 €

Beschreibung

Ernährung und Gedeihen sind für die geistig-motorische Entwicklung des Kindes eine Grundvoraussetzung. Umso mehr überrascht es, dass Essen und Trinken erst dann in den Fokus geraten, wenn schon Folgen einer inadäquaten Ernährungssituation unübersehbar sind. Eltern kontaktieren unterschiedliche Ansprechpartner, nicht zuletzt auch mit Hilfe des Internets, um Hilfe zu erhalten. Da die Ursachen einer Gedeih- und Entwicklungsstörung sehr vielschichtig sind, wird es nicht DIE Institution geben, die umfassend mit Diagnostik und Therapie bereit steht.

Um in das multifaktorielle Geschehen einer kindlichen Fütter-, Ess- und Gedeihstörung mehr Licht zu geben, bietet Ihnen das Dysphagie-Netzwerk-Südwest e.V. mit dieser Veranstaltung Gelegenheit, sich dem Problem aus unterschiedlichen Sichtweisen zu nähern.

Es wirken mit:

Joan Arvedson, PhD, CCC-SLP, BCS-S, ASHA Fellow, Program Coordinator of Feeding and Swallowing Services at Children’s Hospital of Wisconsin, Milwaukee (USA)

Dr. Chetana Aswathanarayana, Klinische Linguistin (BKL), Päd. Zentrum für Schlucken und Essen, Kinderklinik Darmstadt

Dr. Paul Diesener, em. Ltd. Arzt Frührehabilitation und Dysphagie-Sprechstunde Hegau-Jugendwerk Gailingen

Dr. Ulrike Gaiser, Oberärztin Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Kinderzentrum Maulbronn

Chiara Hanser, dipl. Logopädin, Päd. Rehazentrum Affoltern a.A. (Schweiz)

Dr. Christoph Künzle, Ltd. Arzt Rehabilitation, Zentrum für Kinderneurologie, Entwicklung und Rehabilitation (KER), Ostschweizer Kinderspital St. Gallen (Schweiz)

Dr. George Marx, Ltd. Arzt päd. Gastroenterologie, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen (Schweiz)

Ulrike Roch, Logopädin, Sonderschulen Schaffhausen (Schweiz)

Björn Sämann, Oberarzt Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Kinderzentrum Maulbronn

Franziska Spreitler, Physiotherapeutin, Päd. Rehazentrum Affoltern a.A. (Schweiz)

Dr. Markus Wilken, Diplom-Psychologe, Institut für Sondendependenz, Mühlheim a.d.Ruhr

NN, Interdisziplinäres Therapiezentrum für Ess- und Fütterungsstörungen notube©, Ltg. Univ.-Prof. Marguerite Dunitz-Scheer, Graz (Österreich)

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Schwarzwald-Baar-Klinikum
Adresse: Klinikstraße 11, 78052 Villingen-Schwenningen (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Frau Meßmer kontakt@dysphagie-netzwerk-suedwest.de
 

Schlagworte

Diese Seite teilen