Evidenzbasierte Therapieverfahren

Evidenzbasierte Therapieverfahren in der Logopädie

Kommende Veranstaltungen

18.11.2017 – 19.11.2017 | Brühl | 275,00 €
Störungen der Textebene gelten als ausschlaggebende Störungskomponente des Sprachsystems im Grundschulalter. Hierzu gehören neben dem Textverstehen auf semantischer Ebene (Textsemantik) auch die Fähigkeit zur formalen Strukturierung eines Textes (Makrostruktur) und [...]

Referent/in: Ulrika Fidler
Veranstalter: CRT

28.04.2018 – 29.04.2018 | Brühl | 275,00 €
Viele Kinder im Vorschulalter leiden unter Wortfindungsstörungen. Einige internationale Studien untersuchen die Wirksamkeit der Methoden in der therapeutischen Versorgung von kindlichen Wortfindungsstörungen, deutsche Ansätze wurden bisher nur unzureichend untersucht. In [...]

Referent/in: Judith Beier
Veranstalter: CRT

05.05.2018 – 06.05.2018 | Brühl | 275,00 €
Es ist wenig darüber bekannt, wie die Therapie von grammatischen Störungen aufgebaut sein sollte und wie häufig sie stattfinden muss oder wie alt die Kinder sein sollten, um nachhaltige Erfolge [...]

Referent/in: Mariana Gnadt
Veranstalter: CRT

13.10.2018 – 14.10.2018 | Brühl | 275,00 €
Die Wirksamkeit von früher ambulanter Sprachtherapie ist noch nicht ausreichend wissenschaftlich belegt. Daher entstand im Jahr 2007 am LIN.FOR ein Projekt im Bereich der frühen Wortschatztherapie, in dem alle Kinder [...]

Referent/in: Monika Otto
Veranstalter: CRT

17.11.2018 – 18.11.2018 | Brühl | 275,00 €
Störungen der Textebene gelten als ausschlaggebende Störungskomponente des Sprachsystems im Grundschulalter. Hierzu gehören neben dem Textverstehen auf semantischer Ebene (Textsemantik) auch die Fähigkeit zur formalen Strukturierung eines Textes (Makrostruktur) und [...]

Referent/in: Ulrika Fidler
Veranstalter: CRT