Fortbildungspflicht

Fortbildungspunkte und Fortbildungspflicht

Die Fortbildungspflicht betrifft die Inhaber von therapeutischen Praxen und Fachliche Leiter von Einrichtungen mit gültiger Kassenzulassung in Deutschland. Natürlich wird auch Angestellten, Honorarkräften und Lehrenden wird die kontinuierliche Weiterbildung empfohlen. Sie sind aber von der oben beschriebenen Fortbildungspflicht nicht betroffen.

Wie berechnet man die Fortbildungspunkte?

Ein Fortbildungspunkt entspricht einer Unterrichtseinheit mit einer Dauer von 45 min. In 4 Jahren sollen 60 Fortbildungspunkte erworben werden.

Alle Fortbildungen weisen die Anzahl der Fortbildungspunkte aus. Die Fortbildungspunkte werden vom Fortbildungsanbieter (Fortbildungsveranstalter) vergeben. Der Fortbildungsanbieter darf Fortbildungspunkte für eine Veranstaltung vergeben, wenn diese den Richtlinien des Heilmittelkatalogs der Krankenkassen entsprechen. Die Einhaltung der Richtlinien und somit die Gewährleistung bezüglich der Richtigkeit der Punkte obliegt dem Fortbildungsanbieter. Der Fortbildungsfinder übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Fortbildungspunkte.

Es gibt auch beim Fortbildungsfinder Veranstaltungen, bei denen keine Fortbildungspunkte vergeben werden. Denn natürliche gibt es auch interessante und informative Veranstaltungen, die den Richtlinien gerade nicht entsprechen!

Unterbrechungen

Sie können eine Unterbrechung der Fortbildungspflicht bei Ihrer Zulassungsstelle beantragen, wenn Sie zum Beispiel im Mutterschutz oder in Elternzeit sind. Auch Zeiten ohne Zulassung oder längere Krankheiten können als Pausenbegründung akzeptiert werden. Die Adresse und Ansprechpartner Ihrer zuständigen Zulassungsstelle finden Sie in den Unterlagen zur Zulassung Ihrer Praxis.

Regionale Gültigkeit der Fortbildungspunkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die Anzahl der vergebenen Fortbildungspunkte bezieht sich auf die Regelungen in Deutschland. In der Schweiz und in Österreich kann- durch andere Richtlinien und andere Zählweisen bedingt- sich eine abweichende Anzahl von Fortbildungspunkten bilden und gültig sein. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Richtlinien in Ihrem Land.