Assessment in der Handtherapie (Modul B3)

Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 26. Januar 2018, 10:00 Uhr
Ende: Samstag, 14. April 2018, 15:30 Uhr

Veranstalter: DIAKOVERE Akademie
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in:
Fortbildungspunkte: 30
Teilnehmerzahl: maximal 18 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: € 655,- + 50 € Kursmanual €

Beschreibung

Diese Veranstaltung wird angerechnet in der Weiterbildung „Handtherapeut DAHTH“

Inhalte/Ziele

  • Bedeutung der Evaluation in Bezug auf EBM: klinischer und soziopolitischer Blickwinkel in Anlehnung an die ICF
  • Kriterien der Evaluation (Objektivität, Reliabilität, Validität)
  • Vermittlung der Evaluationsverfahren und der Dokumentation auf Basis der ICF; dies beinhaltet die objektivierbaren und subjektiv erfassten Parameter
  • Spezifische Befunderhebung bezogen auf Körperfunktionen: u.a. Muskelkraft und –funktion, Gelenksbeweglichkeit, Sensibilität; klinische und standardisierte Testverfahren
  • Befunderhebung bezogen auf Aktivitäten und Partizipation
  • Diagnose orientierte Befundergebung: als Beispiel bei Nervenkompressionssyndromen
  • Entwicklungsstand und Integration neuer Testverfahren

Groblernziele
Der Absolvent soll in der Lage sein,

  • eine fundierte Befunderhebung nach aktuellem Stand der Erkenntnisse durchführen zu können, kennt die entsprechenden Messgeräte (inkl. Norm- oder Richtwerten).
  • die Bedeutung / Wichtigkeit der Befunderhebung zu erfassen. Im Hinblick auf: Sicherung der Diagnose, Interpretation des funktionellen Potentials, Definition der Therapieziele und Qualitätssicherung. Als Grundlage für seinen Behandlungsplan.
  • die Ergebnisse zu evaluieren, diese auf Grund des biopsychosozialen Modells der ICF zu identifizieren und die Bedeutung daraus für die soziale und berufliche Reintegration zu verwenden.

Arbeitsweise

Theoretische Einführung, Vortrag, Gruppenarbeiten, Projektarbeit

Bitte mitbringen:

Goniometer groß+ klein, Jamar Dynamometer und Pinch Gauge, Semmes-Weinstein-Monofilamente, 2-Punkte-Diskriminationstest

Veranstaltungsort

Lade Karte....

Seminarort: DIAKOVERE Akademie
Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

DIAKOVERE Akademie

DIAKOVERE Akademie

Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover
Ansprechpartner: Rainer Kuznik
Telefon: 0511/5354-662

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN