Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Schulkindern von 6-12 Jahren


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 13. April 2018, 15:30 Uhr
Ende: Samstag, 14. April 2018, 17:00 Uhr

Veranstalter: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Veranstaltungsort: 81377 München

Referent/in: Dr. Andreas Nickisch
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 25 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: 185,- € – bis zum 28.2.18
Standardpreis: 200,- €

Beschreibung

Zunächst werden die Grundlagen zum Verständnis von auditiven Verarbeitungsund
Wahrnehmungsstörungen (AVWS) erläutert (aktuelle nationale und internationale
Definitionen, Abgrenzung zu anderen Störungsbildern, bottom-up- und top-down-Prozesse, anamnestische Hinweise). Zudem wird die systematische Aufschlüsselung der auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsleistungen in ihre verschiedenen Teilfunktionen dargestellt mit den jeweiligen Möglichkeiten, diese Teilbereiche im Rahmen einer umfassenden Diagnostik zu beurteilen.
In einem zweiten Schritt werden die aktuellen diagnostischen Verfahren in den audiologischen, den psychometrischen und den psycholinguistischen Bereichen bezogen auf die Hörverarbeitung und die Hörwahrnehmung ausführlich erläutert und anhand von praktischen Beispielen demonstriert. Hierbei erfolgt auch die kritische Wertung sämtlicher Verfahren, die ausführliche Erörterung der diagnostischen Aussagekraft der einzelnen Tests im Hinblick auf die Diagnosestellung einer AVWS einschließlich der Möglichkeit eines Screenings für AVWS. An Hand der individuellen Testergebnisse aus vorgenannter Diagnostik kann jeweils ein für jeden Patienten individuelles auditives Leistungsprofil erarbeitet werden, das die direkte Grundlage für die Behandlung darstellt.
Zudem werden die generellen Ziele und Therapieschwerpunkte bei AVWS erläutert undvorgestellt. Ferner erfolgt eine theoretische und praktische Einführung in das vom Referenten gemeinsam mit Frau Burger-Gartner und Frau Heber entwickelte Übungsprogramm, das die Module individuelles teilfunktionsspezifisches Training, Kompensationsstrategienund tägliches häusliches Training umfasst. Das Programm ist auf die Bedürfnisse von Schulkindern zwischen 6 bis 12 Jahren zugeschnitten.
Abschließend werden mehrere Fallbeispiele aus der Diagnostik vorgestellt mit dem Ziel, einen Einblick in die umfangreichen differenzialdiagnostischen Überlegungen bei AVWS zu vermitteln.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen
Adresse: Heigelhofstraße 63, 81377 München (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Kursbüro
  089-7249680

Schlagworte

Veranstalter

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Adresse: Heiglhofstr. 67, München
Ansprechpartner: Kursbüro
Telefon: 089/724968-0

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN