Ausbildung GSA-Fachtrainer/in für Parkinson und Schlaganfallbetroffene

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 17. Oktober 2020, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 18. Oktober 2020, 17:30 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 09224 Chemnitz

Referent/in: Peter Hornung
Fortbildungspunkte: 20
Zertifikat: Abschlusszertifikat
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 265 €

Beschreibung

Kursziel:
Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit einfachen Mitteln, d. h. ohne große Investitionen, eine zusätzliche Kundengruppe für die Praxis zu erschließen und durch ein spezialisiertes Angebot die eigene Praxis von den Mitbewerbern abzuheben.

Lernziel:
Sie sind in der Lage, eine fachkundige Betreuung und Schulung der Patienten im Trainingsbereich, auch als Gruppe, durchzuführen. Sie können eigenständig einen auf den Patienten zugeschnittenen Trainingsplan aus Atem- und Entspannungsübungen, funktioneller Bewegungsgymnastik und Kraft-/Ausdauerübungen entwickeln und die Trainingsergebnisse auswerten.

Hintergrund:
Die von Peter Hornung entwickelte GSA Effektiv-Methode ist ein therapeutischer Ansatz zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination, Kraft/Ausdauer und Lebensqualität von Parkinson- und Schlaganfallpatienten jedoch nicht geeignet für Patienten mit Spastik und schlaffer Lähmung sowie Halbseitenlähmung. Gleichzeitig kann die Methode z. B. bei ALS, Ataxien, Multipler Systematrophie, Progressiver supranukleärer Blickparese (PSP) und M. Wilson eingesetzt werden. Die Therapie ist in Abstimmung mit der Deutschen Parkinson-Vereinigung und unter wissenschaftlicher Begleitung der Universitäten Stuttgart und Ulm sowie der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt a. M. entstanden und ihre Wirksamkeit ist durch mehrere Studien belegt. Die GSA Effektiv-Methode hat zum Ziel, die beeinträchtigten Bewegungsabläufe zu verbessern, indem das Zusammenspiel von Muskeln und Nerven multimodal trainiert wird. Konkret versucht der Therapeut dabei z. B., den Aktionstremor abzuschwächen, Fehlhaltungen zu korrigieren und Tippelschritte zu verhindern. Gleichzeitig wird der Patient durch die Bewegung mobilisiert und erfährt Motivation und Selbstvertrauen. Optional: Sie arbeiten nach dem Kurs mit dem GSA-Zentrum Reutlingen zusammen und übernehmen die wohnortnahe und kontinuierliche Nachbetreuung von Patienten, die im Parkinson Zentrum Reutlingen das GSA-Intensivprogramm absolviert haben. Über das GSA-Zentrum stehen Sie in Kontakt mit den Lokalgruppen der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V. DPV zur Betreuung von Betroffenengruppen vor Ort.

Lehrplan:
– Krankheitslehre Parkinson / Schlaganfall
– Aufbau eines Braintrainings für neurologische Krankheitsbilder
– Spezielle Bewegungsgymnastik für Betroffene
– Krafttraining im rehabilitativen Bereich
– Motivation und Ausdauer
– Gangschulung
– Gleichgewichtstherapie
– Atmung und Entspannungstherapie
– Reflex- und Koordinationstraining (z. B. Pratzentraining)
– Therapeutisches Nordic Walking

Im Kurs wird sehr viel Wert auf praktisches Üben gelegt. Sie lernen, die verschiedenen Trainingsmethoden mit einfachen Mitteln umzusetzen.

Prüfung:
Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

Dozent:
Peter Hornung
Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Begründer der GSA Effektiv-Methode

Info und Anmeldung:
FORTIS-FAKULTAS GmbH
Medizinische Akademie Sachsen
Jacqueline Katona
An der Wiesenmühle 1
09224 Chemnitz
Tel.: 0371/262 22 10
Fax: 0371/262 22 98 oder 97
katona@fortis-fakultas.de
www.fakultas-weiterbildung.de

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: FORTIS-FAKULTAS GmbH
Adresse: An der Wiesenmühle 1, 09224 Chemnitz (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Jacqueline Katona
  0371/262 22 10

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner: kurse@dasmediabc.de
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN