Basalganglienerkrankungen und ihre Demenzen


Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 04. Dezember 2021, 09:00 Uhr
Ende: Samstag, 04. Dezember 2021, 16:30 Uhr

Veranstalter: EGZB-Akademie
Veranstaltungsort: 13347 Berlin

Referent/in: Dr. Maria-Dorothea Heidler, Grit Mallien
Fortbildungspunkte: 8
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 169 €

Beschreibung

Ausgangspunkt sind die Anatomie und Funktion der Basalganglien: Was passiert, wenn es in diesen Strukturen zu degenerativen oder nicht-degenerativen Erkrankungen kommt? Welche Auswirkungen zeigen sich auf Motorik und Kognition bei diesen Patient*innen?

Dargestellt werden zunächst verschiedene Basalganglienerkrankungen sowie demenzielle Syndrome, verbunden mit der Fragestellung, in welcher Kombination und mit welcher kognitiven Symptomatik diese vorkommen. Neben kognitiven werden zudem sprechmotorische, dysphagische und sprachliche Auffälligkeiten sowie deren Zusammenhänge besprochen.

Für die Diagnostik von Kognition, Dysarthrien und Schluckstörungen bei Basalganglienerkrankungen gibt es derzeit diverse Screenings, die kurz vorgestellt werden. Den Abschluss bilden therapeutische Möglichkeiten, wobei der Bogen vom LSVT Training bis hin zu kognitivem Training reicht. Die Diskussion realistischer Therapieziele in Abhängigkeit von der Art der Erkrankung (degenerativ versus
nicht-degenerativ), therapeutischer Grenzen, aber auch zahlreiche Möglichkeiten des kompensatorischen und kompetenzerhaltenden Trainings bilden den Abschluss des Workshops.

Die Teilnehmenden können nach Teilnahme
– die anatomischen und physiologischen Grundstrukturen sowie die Funktionen der Basalganglien benennen,
– unterschiedliche Demenzsyndrome und deren wichtigste Charakteristika beschreiben,
– Basalgangliensyndrome (Parkinsonsyndrome) voneinander unterscheiden,
– verschiedene Sprech-, Schluck- und Sprachstörungen bei Parkinsonsyndromen differenzieren und anhand gängiger Screenings diagnostizieren sowie
– Therapieziele und -grenzen definieren.

Methoden
– Impulsvorträge
– Übungsdemonstrationen
– Fall- und Videobeispiele

Zielgruppe:
Sprachtherapeut*innen

Termin:
04.12.2021

Zeit:
09:00-16:30 Uhr

Referentinnen:
Dr. Maria-Dorothea Heidler, Dipl.-Sprechwissenschaftlerin
Dr. Grit Mallien, Dipl.-Patholinguistin

Fortbildungspunkte:
Therapeut*innen: 8

Kursgebühr:
169,00 Euro

Teilnehmende:
maximal 20

Ansprechpartnerin:
Katharina Feuer
Telefon 030 45941830

Anmerkungen:
Bildungsurlaub nach BiUrlG möglich.

Zur Anmeldung

Unser Kursprogramm

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: EGZB-Akademie
Adresse: Reinickendorfer Str. 61 Haus 8, 13347 Berlin (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
  030 4594 1830

Schlagworte

Veranstalter

EGZB-Akademie

EGZB-Akademie

Adresse: Reinickendorfer Str. 61, 13347 Berlin
Ansprechpartner: Akademieleitung: Herr Kühnel Sekr. Anmeldung: Frau Gratz, Frau Feuer, Herr Bäß
Telefon: (030) 4594-1830

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN