Bobath-Workshop: „Das Kreuz mit dem Kreuz“

Auf einen Blick

Beginn: Montag, 12. November 2018, 09:00 Uhr
Ende: Mittwoch, 14. November 2018, 16:00 Uhr

Bobath-Workshop: „Das Kreuz mit dem Kreuz“  

Veranstalter: RehaNova
Veranstaltungsort: 51109 Köln

Referent/in: Heidi Lessig, Renate Kohl
Fortbildungspunkte: 24
Teilnehmerzahl: maximal 18 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis:
Last-Minute-Preis: 295,-€ € – ab dem – (freie Plätze vorausgesetzt)

Beschreibung

Bobath-Workshop: „Das Kreuz mit dem Kreuz“                

Gesunder Rücken im Stationsalltag

3-tägiger Kurs über die Arbeit mit Schwerstbetroffenen Patienten unter spezieller Berücksichtigung des eigenen Körpereinsatzes sowie der therapeutisch-aktivierenden Komponente als Grundlage der Prinzipien des Bobath-Konzeptes.

Gesundheitsprobleme erwachsen sowohl aus den Bedingungen, die der Arbeitsplatz mit sich bringt, als auch aus eigenem Verhalten. In der Arbeit mit schwerstbetroffenen Patienten in der Klinik führen beispielsweise einseitige, statische Belastungen oftmals zu Rückenerkrankungen, Kopf- und Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen und Sehnenscheidenentzündungen. Dies führt zu erheblichen Ausfallzeiten bis hin zum Verlust der Arbeitskraft. Die Kosten, die für den Arbeitgeber hieraus entstehen, sind immens. Qualitätsverluste innerhalb der Klinik durch den Ausfall von meist sehr erfahrenen Mitarbeitern sind eine weitere Folge.

Der Mitarbeiter achtet neben der Erledigung seiner Aufgaben meist erst nicht auf die Gesunderhaltung seines Körpers, weil:

Solange der Körper funktioniert, achten Menschen zwar/vielleicht darauf, wohin sie gehen oder wo sie sich setzen, aber nicht darauf, wie das geschieht. Dabei ginge vieles leichter und effizienter/ökonomischer – wenn man wüsste wie.

Denn für Bewegungen wie für die eigene Gesundheit, ist es wesentlich, immer wieder zu hinterfragen, ob das, was man tut, wirklich sinnvoll und richtig ist.

Inhalte

  • Selbsterfahrungen zur Eigenbewegung – Schulung der Körperwahrnehmung durch spezielle Übungen
  • Grundprinzipien physiologischer Bewegungsabläufe und –grenzen
  • Techniken und Hilfsmittel zur Erleichterung von Bewegungsunterstützung in der Arbeit mit Patienten
  • Diskussionsplattform zum Thema Einsatz von Hilfsmitteln, Effekt und Nutzen
  • Möglichkeiten der sinnvollen, effektiven interdisziplinären Verzahnung

Teilnehmer                Pflegepersonal, Mitarbeiter aus der Therapie

Bo- W 0518                12.11. – 14.11.2018 Heidi Lessig und Renate Kohl

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: RehaNova gGmbH
Adresse: Ostmerheimerstraße 200, 51109 Köln (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Andrea Meerfeld-Fischer
  0221-2784-4019

Schlagworte

Veranstalter

RehaNova

RehaNova

Adresse: Ostmerherheimerstraße 200, 51109 Köln
Ansprechpartner: Andrea Meerfeld-Fischer
Telefon: 0221-2784-4019

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN