Compliance, Generalisierung und Transfer fördern

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 22. Mai 2021, 09:30 Uhr
Ende: Samstag, 22. Mai 2021, 17:30 Uhr
Online-Seminar Du besuchst die Fortbildung online.

Veranstalter: Ergo Iris

Referent/in: Imke Stropp
Fortbildungspunkte: 8
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 15 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 140,00 €

Beschreibung

Klient/innen und Angehörige, die
aktiv in der Therapie mitarbeiten,
das häusliche Übungsprogramm gewissenhaft umsetzen und
ihre in der Therapie gelernten Strategien auch in den Alltag übertragen können wären ein Traum?
Dieses Ziel zu erreichen ist kein Hexenwerk und Sie müssen dafür nicht den vielzitierten therapeutischen Zauberstab schwingen.

Ich zeige Ihnen mit einfachen Tipps und Tricks, die sich leicht in Ihrem Praxisalltag umsetzen lassen,

-wie Sie Ihre Klient/innen und ihr Umfeld von Beginn an motivieren können, sich aktiv zu beteiligen (Compliance)
-wie Ihre Klient/innen ihre gelernten Strategien auch auf andere Situationen übertragen können (Generalisierung)
-wie sie Ihren Klient/innen ermöglichen, Erfolge auch im Alltag zu erleben (Transfer)

Die Fortbildung ist geeignet für alle Fachpersonen im Gesundheitswesen (z.B. Ergos, Logos, Physios,…) und umfasst u.a. die folgenden Themen:


1. Hintergrundwissen Compliance, Generalisierung und Transfer (Was?, Warum?, Wie?) + Vorteile von Anwesenheit der Eltern in der Therapie
2. Fallbeispiel „Vom Sitzenbleiber zum Einserkandidat in 10 Therapieeinheiten“
3. Therapeutischer Prozess anhand des o.g. Fallbeispiels
3.1 Compliance bereits vor dem Erstgespräch fördern
3.2 Vom Erstgespräch zum Zielvereinbarungsgespräch (u.a. inkl. Literaturrecherche, Ziele formulieren, neuroanatomische Grundlagen zur Förderung von Compliance, Generalisierung und Transfer)
4. die 4 wichtigsten Bausteine für eine erfolgreiche Therapie (inkl. Umfeldberatung/ Elternarbeit, häusliches Übungsprogramm erstellen etc.)
5. Wie stelle ich sicher, dass die/ der Klient/in die Therapieinhalte tatsächlich verstanden hat? – die wichtigste Grundregel
6. Aufbau einer Therapieeinheit, die Generalisierung und Transfer ermöglicht

!!Die Themen werden anhand des o.g. Fallbeispiels aus dem Fachbereich Pädiatrie erklärt, können aber auf alle Fachbereiche übertragen werden!!

Wichtige Infos:

Die Fortbildung findet als Webinar über den Anbieter Zoom statt wenn sich genug Teilnehmer/innen für die Fortbildung angemeldet haben. Für Zoom ist ein Endgerät mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Darüber hinaus ist der Download der Zoom-App vorab notwendig. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Zahlungseingang.

Anmeldung unter.

Schlagworte

Veranstalter

Ergo Iris

Ergo Iris

Adresse: Bockumer Str. 260 , 40489 Düsseldorf
Ansprechpartner: Imke Stropp
Telefon: 0163 37 112 19

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN