Diagnostik bei stotternden Kindern bis zum Schulalter

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 07. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Ende: Samstag, 07. Oktober 2017, 17:00 Uhr

Veranstalter: FIdEL
Veranstaltungsort: 91054 Erlangen

Referent/in: Claudia Walther
Fortbildungspunkte: 8
Teilnehmerzahl: maximal 18 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 130 €

Beschreibung

TherapeutInnen, die mit stotternden Kindern arbeiten, stehen häufig vor der Frage, ob es sich um Stottern handelt und – falls ja – ob eine Behandlung erforderlich ist. Auch therapiebegleitend findet Diagnostik statt, etwa um die Behandlungsschwerpunkte auszurichten, den therapeutischen Prozess zu kontrollieren und die Wirkung der Therapie nachzuweisen. Die Diagnostik ist dabei kein statisches Geschehen, es ist vielmehr bestimmt von den Zielen und Perspektiven des Patienten bzw. der Eltern, dem subjektiven Erleben des Stotterns und den Fähigkeiten und Möglichkeiten des Patienten, an der Kommunikation im Alltag teilzunehmen. Im Seminar wird genau diesen Aspekten von Diagnostik nachgegangen. Beginnend mit der Erörterung, was Stottern ist und wann eine Behandlungsbedürftigkeit besteht, werden konkrete Schritte der Diagnostik erarbeitet und an Beispielen verdeutlicht. Besonders die Frage wie Diagnostik mit jüngeren Kindern ablaufen kann, wird diskutiert und mit Möglichkeiten der praktischen Umsetzung untermauert. Die ICF-Klassifikation bietet hierfür die Basis. Abschließend werden – basierend auf den Ergebnissen der Diagnostik – mögliche Konsequenzen für die Therapieplanung abgeleitet. Die TeilnehmerInnen sind nach dem Seminar in der Lage, eigenständig eine Diagnostik bei stotternden Kindern zu planen und mit Hilfe der entsprechenden Instrumente und Bausteine durchzuführen. Die Inhalte des Seminars werden anhand von Videos und durch die Arbeit an Fallbeispielen vertieft, Übungen in Kleingruppen und im Plenum runden das Seminar ab.

Veranstaltungsort

Lade Karte....

Seminarort: BFS für Logopädie Erlangen
Adresse: Waldstraße 14, 91054 Erlangen (Deutschland)
Kontakt vor Ort: FIdEL
 

Schlagworte

Veranstalter

FIdEL

Adresse: Heiligenlohstraße 3 B, 91056 Erlangen
Ansprechpartner: FIdEL GbR
Telefon: (0 91 31) 94 10 737

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN