Differenzialdiagnostik, Sprachtherapie, Elternberatung bei mehrsprachigen Kindern

Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 29. Januar 2021, 14:00 Uhr
Ende: Samstag, 30. Januar 2021, 16:15 Uhr

Freitag, 29.01.2021: 14:00 bis 19:00 Uhr; Samstag, 30.01.2021: 9:00 bis 16:15 Uhr 

Veranstalter: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Veranstaltungsort: 81377 München

Referent/in: Dr. Lilli Wagner
Fortbildungspunkte: 14
Teilnehmerzahl: maximal 15 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: 180,00 € – bis zum 16.12.2020
Standardpreis: 200,00 €

Beschreibung

Nach Einführung in die theoretischen Grundlagen werden praktische Hilfsmittel vorgestellt, die eine differenzialdiagnostische Abgrenzung bei Migrantenkindern ermöglichen. Die zweisprachigen Anamnesebögen von Jedik (2006), die in 10 verschiedenen Sprachen vorliegen, erleichtern die Anamnese bei mehrsprachigen Familien. Kontrastive Sprachvergleiche für russisch, polnisch, griechisch, spanisch, türkisch und arabisch sprechende Kinder verdeutlichen erwerbsbedingte Auffälligkeiten in der deutschen Sprache beim Zweitspracherwerb.

Für die Differenzialdiagnostik wird ein von der Referentin ausgearbeitetes Screening der Erstsprachfähigkeit bei Migrantenkindern – SCREEMIK2 (russisch bzw. türkisch-deutsch) näher vorgestellt, das deutschsprachigen Fachpersonen ohne Kenntnis der Erstsprache des Kindes oder Übersetzer eine Einschätzung des sprachlichen Entwicklungsstandes ermöglicht. Die Überprüfung von Aussprache, Grammatik u. Wortschatz, die Auswertung und Interpretation der Testergebnisse werden anhand von SCREEMIK2 gezeigt. Weitere Instrumentarien wie z. B. WIELAU-T, SISMIK, SFD etc. werden überblicksartig im Hinblick auf mögliche Vorteile u. Nachteile diskutiert. Neben allg. Hinweisen zum therapeutischen Umgang mit zweisprachigen Kindern werden anhand SCREEMIK2 gemeinsam mögliche Therapiepläne erarbeitet. Das Therapiekonzept für mehrsprachige Kinder von C. Jenny (2008) wird beispielhaft vorgestellt. Es werden Videobeispiele eingesetzt und abschließend Möglichkeiten und Grenzen einer Sprachtherapie mit mehrsprachigen Kindern diskutiert sowie wichtige Aspekte der Elternberatung an Fallbeispielen beleuchtet.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Adresse: Heiglhofstraße 67, 81377 München (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Kursbüro
  089-72496811

Schlagworte

Veranstalter

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Adresse: Heiglhofstr. 67, München
Ansprechpartner: Kursbüro
Telefon: 089/724968-0

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN