Drache, Rennschnecke und Co. Puppenspiel zur Unterstützung lpgopädischer und pädagogischer Inhalte


Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 21. April 2018, 10:00 Uhr
Ende: Samstag, 21. April 2018, 16:00 Uhr

Tagesseminar 

Veranstalter: Semifobi Rheine
Veranstaltungsort: 48429 Rheine

Referent/in: Herbert Lange
Fortbildungspunkte: 4
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: 10% Rabatt € – bis zum Max. 12 Wochen vor Seminarbeginn
Standardpreis: 105 €

Beschreibung

Das Puppenspiel hat sich aus religiös-kultischen Ursprüngen zu einem international lebendigen Instrument künstlerischer Darstellung und Unterhaltung entwickelt. Indem Seelensprache in Musik, in Bewegung, in rhythmischen und sprachlichen Ausdruck übersetzt wird, entsteht ein Kommunikationsdreieck zwischen dem spielenden Menschen, der Puppe und der Umwelt. So bieten sich vielfältige Möglichkeiten, über das Spiel mit Handpuppen Spracherwerb zu stimulieren, Sprechstörungen zu therapieren und sozial-emotionale Pragmatik zu fördern.

Nach einem Kurzvortrag zur Geschichte des Puppentheaters zeigen „Drache, Rennschnecke & Co.“, wie sie in faszinierender Weise der Logopädie ganz neue Farben geben. Im anschließenden Praxisteil erfahren die Teilnehmer die Grundprinzipien von Atem, Blick, Bewegung und Stimme. Humorvoll angeleitete Einzel-, Duo- und Gruppenübungen und freies Improvisieren vermitteln Basiskenntnisse zur späteren Anpassung des Puppenspiels an pädagogische, therapeutische und logopädische Förderbedürfnisse in Kindergarten und Schule.

Mitzubringen:
lockere Trainingskleidung, Socken, eigene Handpuppen -falls vorhanden-, zwei möglichst einfarbige Handschuhe mit 5-Finger-Gliederung -weiß oder schwarz am besten-, Lieblingsbilderbücher, Notizblock

Zielgruppe:
Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Therapeutinnen und Therapeuten, Puppenspielerinnen und Puppenspieler, interessierte Eltern

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine
Adresse: Osnabrücker Straße 8-10, 48429 Rheine (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Gerlanda Schuite
  05971-8003322

Schlagworte

Diese Seite teilen

Veranstalter

Semifobi Rheine

Semifobi Rheine

Adresse: Osnabrücker Str. 8-10, Rheine
Ansprechpartner: G.Schuite
Telefon: 05971 - 8003322

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN