Einführung in den DIRFloortime PLAY-Ansatz: Autismus neu verstehen


Auf einen Blick

Beginn: Montag, 01. März 2021, 10:00 Uhr
Ende: Dienstag, 02. März 2021, 17:00 Uhr

Montag, 01.03.2021: 10:00 bis 17:00 Uhr; Dienstag, 02.03.2021: 9:30 bis 17:00 Uhr 

Veranstalter: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Veranstaltungsort: 81377 München

Referent/in: Sibylle Janert
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl:

Kosten:
Frühbucherpreis: 320,00 € – bis zum 01.01.2021
Standardpreis: 340,00 €

Beschreibung

Bei ansteigenden Autismusdiagnosen nehmen Interesse und Anwendung des beziehungs- orientierten DIR®Floortime PLAY-Ansatzes, in den USA anerkanntes Konzept, als Alternative zu den behavioristischen Methoden im deutschsprachigen Raum zu. Traditionelle Ansätze konzentrieren sich auf die autistischen Auffälligkeiten – der beziehungsorientierte Ansatz des Floortime Modells verlagert den Fokus auf die mentalen Mechanismen des Kindes im familiären Beziehungs-geflecht. Die 6 grundlegenden Entwicklungsebenen (lt. Dr. Stanley Greenspan) verhelfen zu einem differenzierteren Verständnis von autistischen Kindern u.a. frühen Entwicklungsstörungen der Bindung u. Regulation.

Mit Identifizierung des individuellen sensorimotorischen Profils lässt sich ein therapeutischer Handlungsansatz entwickeln, um alltägliche Kommunikations-situationen in Familie und Schule spielerisch u. therapeutisch zu nutzen. ‚Ob wir auf der richtigen Entwicklungsebene spielen, wissen wir, wenn alle Beteiligten Spaß miteinander haben’, sagt Dr. Solomon, Begründer des Floortime PLAY-Ansatz ‚Play and Language for Autistic Youngsters’.

Themen:
– DIR®Modell und DIR®Floortime Prinzipien: theoretischer Hintergrund, wissenschaftliche Evidenz,
Anwendungsbereiche, Videobeispiele.
– emotionale Beteiligung, geteilte Aufmerksamkeit und Interesse an der Welt zu fördern
– die ersten 6 Funktionalen Emotionalen Entwicklungsebenen (FEDLs) zu erkennen
– wie der Führung des Kindes folgen und es zugleich die ‚Entwicklungsleiter hochführen‘
– wie das individuelle sensorisch-emotionale Profil die Entwicklung beeinflusst
– PLAY-Techniken, Strategien, Aktivitäten für Interventionen auf versch. Entwicklungsebenen
– neue Sichtweise von Autismus als frühkindliche Entwicklungsstörung mit potentiell positiver und hoffnungsvoller Prognose

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Adresse: Heiglhofstraße 67, 81377 München (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Kursbüro
  089-72496811

Schlagworte

Veranstalter

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Adresse: Heiglhofstr. 67, München
Ansprechpartner: Kursbüro
Telefon: 089/724968-0

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN