Einführung Therapeutisches Trachealkanülenmanagement: Grundlagen – Überblick – praktisches Handling


Auf einen Blick

Beginn: Sonntag, 17. November 2024, 08:30 Uhr
Ende: Sonntag, 17. November 2024, 18:00 Uhr

Veranstalter: Institut für Integrative Fortbildung
Veranstaltungsort: 48161 Münster

Referent/in: Norbert Niers
Fortbildungspunkte: 10
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Max. Teilnehmerzahl: 18

Kosten:
Frühbucherpreis: 180,00 € – bis zum 25.08.2024
Standardpreis: 195,00 €

Beschreibung

In dem kompakten Tagesseminar soll ein Überblick über die grundsätzlichen Auswirkungen durch eine Tracheostomie bzw. eine Trachealkanüle auf die Bereiche Atmung, Sprechen und Schlucken gegeben werden. Verschiedene Trachealkanülenmodelle mit Zubehör werden gezeigt und ihre jeweiligen Indikationen erläutert. An entsprechenden Dummys und Materialien sollen Maßnahmen, wie z.B. die Cuffdruckmessung oder das Absaughandling, eingeübt werden. Die unterschiedlichen Patientenreaktionen werden in  verschiedenen Videofalldarstellungen demonstriert, um entsprechende therapeutische Konsequenzen abzuleiten. Die (Kontra-)Indikationen und Voraussetzungen des Entblockens werden ebenso angesprochen wie das kleinschrittige, praktische Vorgehen. Weitere Inhalte sind u.a. die Bereiche Sekretmanagement, Atemtherapie, Kommunikationsanbahnung sowie der Schluckvorgang mit dem Kostaufbau und das Notfallmanagement.

Inhalte & Themen:

  • Indikationen zur Tracheotomie
  • Anlagetechniken: (operativ / plastisch & dilatativ / perkutan)
  • Anatomie der Trachealkanüle: verschiedene Kanülenarten, -systeme & -größen
  • Auswirkungen auf Phonation, Schluckvorgang / Nahrungsaufnahme und Sekretsituation
  • Praxis des Blockens / Cuffdruckmessung und -kontrolle
  • endotracheales Absaugen in Theorie und Praxis: Indikationen – Risiken – Komplikationen – Absaughygiene – Alternativen
  • therapeutisches Entblocken: Voraussetzungen & praktisches Vorgehen
  • Dysphagietherapie & Kostaufbau: Essen mit geblockter Trachealkanüle – das ultimative Geschmackserlebnis: Chance oder Risiko…?
  • Sekretmanagement: Ursachenforschung & therapeutische Optionen
  • Trachealkanülenwechsel in Theorie und Praxis
  • Tracheostomapflege
  • Die Luft wird dünn: Notfall- & Krisenmanagement
  • Fallbeispiele – Fragen – Literatur

Zielgruppe:

LogopädInnen, SprachheilpädagogInnnen, SprachtherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, Atem- Sprech- & Stimmlehrer

Methoden:

Referat, Demonstration per Video, praktisches Üben in Gruppen, Selbsterfahrung

 

Kurszeiten:

Freitag, 17.11.2024, 08:30 – 18:00 Uhr

Sonstiges:

Falldarstellungen eigener Patienten können gern eingebracht werden.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Haus Mariengrund
Adresse: Nünningweg 133, 48161 Münster (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Ute Schulte-Leibbrand
  0251 68 67 377

Schlagworte

Institut für Integrative Fortbildung

Veranstalter

Institut für Integrative Fortbildung

Adresse: Gasselstiege 21, 48159 Münster
Ansprechpartner: Ute Schulte-Leibbrand
Telefon: 0251 68 67 377

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN