Fehlhaltungen verstehen und korrigieren

Auf einen Blick

Beginn: Montag, 05. Juli 2021, 08:00 Uhr
Ende: Dienstag, 06. Juli 2021, 17:00 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Klaus Lüftner
Fortbildungspunkte: 20
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 16 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 250 €

Beschreibung

Kursziel:
Sie verstehen die Ursachen für Fehlhaltungen und Sie nutzen dieses Wissen zur Behandlung rezidivierender Beschwerden im Bewegungsapparat. Damit erschließen Sie sich einen oft übersehenen Zugang zur Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen. Dieser Kurs stellt die Fehlhaltung, ihre Ursachen und die Behandlung dieser Fehlhaltungen in den Mittelpunkt.

Lernziel:
Sie erlernen das tonische Haltungssystem zu untersuchen und die Ursachen für Fehlhaltungen zu erkennen. Wir besprechen die neurophysiologischen Abläufe welche für die Steuerung des Haltungssystems und die Korrektur von Fehlhaltungen von entscheidender Bedeutung sind. Neurophysiologische Störungen im Bereich der Augen, Füße und des Kiefergelenkes sind ursächlich in der Entstehung von Fehlhaltungen und Skoliosen (SB2). Diese 3 „Rezeptoren“ (Auge, Kiefer und Füße ) werden untersucht und behandelt. Wir üben bekannte Behandlungstechniken in eine neue Denkweise zu integrieren und lernen zusätzlich neue Behandlungstechniken.

Hintergrund:
90% aller Menschen zeigen eine Fehlhaltung. Bei 70% aller orthopädischen Patienten ist die Schmerzursache in einem fehlerhaften Haltungssystem zu finden. Dabei entsteht Haltung im Gehirn.
Im Seminar werden die anatomischen sowie die neurophysiologischen Zusammenhänge erklärt, die für unser Haltungssystem ausschlaggebend sind: Was ermöglicht uns eine gerade und aufrechte Körperhaltung gegen die Schwerkraft? Wie kommt es zur skoliotischen Haltung bzw. Skoliose?
Ein Ungleichgewicht in unserem Haltungssystem verursacht unphysiologische Belastungen der Muskulatur und der Gelenke, welche meist Ursache für therapieresistente, rezidivierende Schmerzen im Bewegungsapparat sind.

Lehrplan:
– Untersuchung des tonischen Haltungssystems
– Was ist eine physiologische bzw. pathologische Körperhaltung
– Für die Haltung wichtige Muskelketten und Gelenke
– Für die Statik wichtige Neurophysiologie / Sensorik
– Untersuchung und Behandlung des Auges, z.B. Listeningtechniken im Bereich des Augapfels, Mobilisationstechniken für die Hirnnerven im Bereich Auge
– Untersuchung und Behandlung des Kiefers, z. B. Behandlungstechniken für den N. Trigeminus und
N. Glossopharyngeus
– Untersuchung und Behandlung Füße z. B. ossäre bzw. muskuläre Mobilisationstechniken, Erläuterung zum Thema Einlagenversorgung

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozent/in:
Klaus Lüftner
Osteopath DO, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Manualtherapeut, Sportphysiotherapeut

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Seminarort: das mediABC
Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner: kurse@dasmediabc.de
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN