Gender Dysphorie: Stimmtherapie mit Trans* Personen SOVTE Powerful Voice Training® in Theorie und Praxis für die stimmtherapeutische Arbeit


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 30. April 2021, 14:00 Uhr
Ende: Samstag, 01. Mai 2021, 15:15 Uhr

Veranstalter: FIdEL
Veranstaltungsort: 91054 Erlangen

Referent/in: Britta Balandat M.Sc.
Fortbildungspunkte: 13
Teilnehmerzahl: maximal 18 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 300 €

Beschreibung

Für die stimmtherapeutische Arbeit mit Trans* Personen bietet SOVTE Powerful Voice Training® ein systematisiertes und evidentes Übungskonzept in Theorie und Praxis. Die stimmangleichende Behandlung basiert auf einer gezielten Diagnostik und Methodik und beinhaltet unterschiedliche Kommunikationsaspekte. SOVTE PVT ermöglicht mit dem zu Grunde liegenden Bausteinkonzept eine individuelle Herangehensweise und setzt in der Auswahl realistischer Therapieziele an. Inhalte des Seminars sind: Überblick zur Therapieindikation „Gender Dysphorie“ (z.B. Ablauf der Geschlechtsangleichung, Zeitpunkt für Logopädie), Grundlagen zur Diagnostik und Möglichkeiten der Behandlung wie Beratung, Stimmtherapie (konservative und operative Möglichkeiten), evidenzbasierte Bausteine der Stimmtherapie mit trans* Personen und Auswahl geeigneter Stimmübungen mittels SOVTE PVT® für trans* Frauen und trans* Männer. Auch die Besprechung von „Pit falls“, das ist die Herangehensweise bei nicht gelingender Stimmangleichung, wird Ihnalt des Seminars sein. Besondere Herausforderungen dieser Behandlungsindikation für Patient*innen und Behandler*innen wie z.B. Erwartungen, Wünsche und daraus resultierende realistisch formulierte Behandlungsziele werden thematisiert. Zudem werden die Bausteine der Therapie, die Auswahl geeigneter Stimmübungen sowie die Priorisierung einzelner Übungsaspekte vertieft. Anhand von Fall- und Klangbeispiele wird besprochen in welchem Maß die Stimmangleichung gelungen ist. Das Seminar vermittelt ein Grundverständnis für Anforderungen und Ablauf der Behandlung sowie aktuelles Wissen zu Diagnostik, Therapie und Beratung. Ein Überblick über relevante Übungsaspekte und geeignete Stimmübungen und die Unterstützung des Transfers, z.B. durch häusliches Training mit Biofeedback und Apps. Der Kurs setzt Erfahrung mit Stimmtherapie voraus, jedoch keinen absolvierten SOVTE Basiskurs.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: BFS für Logopädie Erlangen
Adresse: Waldstraße 14, 91054 Erlangen (Deutschland)
Kontakt vor Ort: FIdEL
 

Schlagworte

Veranstalter

FIdEL

FIdEL

Adresse: Heiligenlohstraße 3 B, 91056 Erlangen
Ansprechpartner: FIdEL GbR
Telefon: (0 91 31) 94 10 737

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN