Gesprächsführung mit „schwierigen“ Patienten, Bewohnern oder Angehörigen

Auf einen Blick

Beginn: Montag, 23. September 2019
Ende: Montag, 23. September 2019

Do. 23.09.19 09:00 - 17:00 (1909-032IF) 

Veranstalter: DIAKOVERE Akademie
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in: Volker Hagemann
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 14 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 99,00 Euro €

Beschreibung

Ob bewusst oder unbewusst – es kommt immer einmal zu Störungen
in der Kommunikation mit Patienten, Bewohnern oder Angehörigen,
die das Verhältnis zu Ihnen und ebenso den Arbeitsablauf beeinträchtigen
können. Dies kann nicht im Sinne der Beteiligten und zugleich
nicht im Sinne von Kundenorientierung sein.
Inhalte/Lernziele
Um mit diesen „Störungen“ besser umgehen zu können, werden in
dieser Fortbildung Basiswissen über Kommunikationsabläufe und
-störungen sowie methodische Wege der Gesprächsführung vermittelt.
Ergänzend hierzu werden Erfahrungen im Umgang mit „schwierigen“
Patienten/Bewohnern bzw. Angehörigen reflektiert und hierzu
Lösungsansätze in der Gesprächsführung verdeutlicht und geübt.

• Grundlagen der Kommunikation
• Kommunikationsanalyse
• Nonverbale Kommunikation
• Kommunikationsstörungen
• Verhalten in schwierigen Situationen
• Schwierige Gespräche führen
• Umgang mit Beschwerden
• Verhalten in Stress-Situationen

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: DIAKOVERE Akademie
Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

DIAKOVERE Akademie

DIAKOVERE Akademie

Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover
Ansprechpartner: Margit Frehrking
Telefon: 0511/5354-662

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN