Injektions- und Neuraltherapie

Auf einen Blick

Beginn: Dienstag, 13. Oktober 2020, 09:00 Uhr
Ende: Mittwoch, 14. Oktober 2020, 17:30 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Martin Stade
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 300 €

Beschreibung

Kursziel:
Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, Injektionen und neuraltherapeutische Verfahren sicher anzuwenden, Kontraindikationen zu erkennen und Ihre Therapiemöglichkeiten entsprechend der vorliegenden Pathologie zu erweitern.

Lernziel:
Aufbau und Struktur des Kurses führen Sie sicher und verständlich an das Thema: Neuraltherapie, vegetatives Nervensystem, Störfelder, Segmentdiagnostik, Narbenbehandlung, Indikationen, Kontraindikationen und Therapie heran.

Hintergrund:
Neuraltherapie bietet die Möglichkeit, die therapeutische Umsetzung pathogener Zusammenhänge verschiedener Erkrankungen zu beantworten, besonders bedingt durch Fehlfunktionen des vegetativen Nervensystems. Hierzu stehen jahrzentelange Erfahrungen der Neuraltherapie zur Verfügung. Die inzwischen ebenfalls fortgeschrittenen praktischen Erfahrungen, sowie Anwendung durch Ärzte, zeigen eine fortschreitende Integration der Neuraltherapie als eigenständiges Therapieverfahren.

Lehrplan:
Theorie 70%, Praxis 30%
– Theorie und Hintergründe
– Vegetatives Nervensystem
– Störfelder
– Praxisteil
– Segmente
– Injektionstechniken und Indikationen

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Dozent:
Martin Stade
Physiotherapeut, Heilpraktiker

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Seminarort: das mediABC
Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner: kurse@dasmediabc.de
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN