Integrative Säuglingsmassage und Handling

Auf einen Blick

Beginn: Sonntag, 20. September 2020, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 20. September 2020, 16:15 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Christoph Bär
Fortbildungspunkte: 8
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 125 €

Beschreibung

Kursziel:
Die Säuglingsmassage ist nicht nur ein „Verwöhnprogramm“ für Kinder durch die Eltern. Sie erwerben ein grundlegendes Verständnis über die Wirkungsweise der Säuglingsmassage und deren Anwendungsmöglichkeiten in Therapie, Pflege und Versorgung von Kindern, besonders von Früh- und Risikoneugeborenen und können dies in ihre eigenen Behandlung- und Versorgungskonzepte integrieren. Sie können die Massage besser an Kinder mit Erkrankungen und Auffälligkeiten anpassen und einen therapeutischen Nutzen für Kind und Eltern erzielen. Der Kurs soll nicht nur die klassische Babymassage vermitteln und befähigen solche Kurse für Eltern zu leiten. Vielmehr wird ein grundlegendes Verständnis der Wirkungsweisen und des achtsamen Behandelns vermittelt, um dies in die eigenen Therapie- bzw. Versorgungskonzepte für Kinder zu integrieren und anzupassen.

Lernziel:
Sie lernen die Behandlung der klassischen Babymassage aus dem indischen Raum in unsere „Moderne“ zu integrieren und anzupassen (z. B. neurologische und manualtherapeutische Behandlungsansätze, perinatale Versorgung). Sie können dann Eltern anleiten und ggf. auch Kurse für Eltern leiten. Durch das Erlernen von achtsamen Handeln und Behandeln finden sie selber zu einem ruhigeren Umgang mit dem Kind und auch den Eltern, um dann Stresssituationen im Bezug auf Kind und die Erkrankung zu reduzieren.

Hintergrund:
Frédérick Leboyer brachte Anfang der 70er Jahre nicht nur die Babymassage aus dem indischen Raum nach Europa, er zeigte auch auf wie wichtig ein intensiver und achtsamer Kontakt und Umgang mit den Kindern ist.
Die Integration dieser Säuglingsmassage und des Handlings in unsere Therapie- und Pflegekonzepte gibt uns die Möglichkeit diese positiven Wirkungen auf vielfältige Weise zu nutzen. Wenn man die neurobiologischen Wirkungsweisen betrachtet, wird deutlich wie eng das „seelische“ Wohlbefinden mit körperlicher Gesundheit und dem motorischem und geistigem Lernen verbunden ist.

Lehrplan:
Theorie 40%, Praxis 60%
– Grundlagen zur Säuglingsmassage
– Wirkung und Zielsetzung der Säuglingsmassage
– Übersicht über die neurophysiologischen Abläufe
– Einführung in die Achtsamkeit als Grundlage der Behandlung
– Befundmöglichkeiten und Grundprinzipien der Behandlung
– Anpassung der Techniken
– Mögliche Techniken und deren Anwendung
– Anwendung bei Störungen im orofazialen Bereich
– Anwendung im perinatalen Bereich
– Handling

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Dozent:
Christoph Bär
Physiotherapeut, Heilpraktiker (PT), Castillo Morales® -Therapeut, Manualtherapeut, Therapeut Perinatalzentrum, Dozent FobiAk

Hinweis:
Schüler und Studenten erhalten mit Nachweis 10% Rabatt. Bitte bei der Anmeldung angeben, nachträgliche Rechnungsänderungen sind nicht mehr möglich.

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Seminarort: das mediABC
Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner: kurse@dasmediabc.de
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN