K-Taping für Logopäden

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 24. November 2018, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 25. November 2018, 18:00 Uhr

Samstag, der 24.11.2018 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Sonntag, der 25.11.2018 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr. 

Veranstalter: Leibniz Kolleg Hannover
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in:
Fortbildungspunkte: 18
Zertifikat: Abschlusszertifikat
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: Leider nein € – bis zum nicht vorhanden
Standardpreis: 325 €
Last-Minute-Preis: Leider nein € – ab dem nicht vorhanden – (freie Plätze vorausgesetzt)

Beschreibung

Dieser K-Taping® Fortbildung wurde speziell für die gezielte Unterstützung der Therapie in der Logopädie entwickelt und richtet sich an Logopäden, Sprachwissenschaftler, Sprach-/Stimmlehrer oder Berufe aus diesem Bereich. Sie erlernen die Anwendung des K-Taping’s® gezielt zur Unterstützung Ihrer Therapie angepasst an die Bedürfnisse Ihrer Patienten.

Theorie
Grundlagen der K-Taping® Therapie. Die 4 Anlagetechniken, Anatomische Kenntnisse, Anwendung der Grundanlagetechniken, Indikationsbezogene Kombinationsregeln, Cross-Taping, Grundregeln der Lymphanlagen.

Praxis
Anwendung der K-Taping® Therapie anhand vieler Krankheitsbilder für Muskel-, Ligament-, Fasczienanlagen sowie ausgewählte Lymphanlagen für den Bereich der Logopädie und Sprachtherapie.

Unter anderem werden folgende Anlagen erlernt: Bauchmuskulatur, Paravertebrale Muskulatur, M. multifidii, M. pectoralis major /minor, M. scaleni anterior/ posterior, M. serratus, M. sternocleidomastoideus, Sinus frontalis, Os zygomaticum, Narbenbehandlung, Hypersalivation, Temporomandibuläre Dysfunktion, komplette HWS-Anlage, Atemunterstützung, Stabilisierung des Unterkiefers, Trigeminus-Neuralgie, Faszialisparese, Entstauung im Gesicht.

Im Kurs findet eine Einführung in die Kopf- und Gesichtsbehandlung der Therapie “12 energies Meridiantherapie” statt. Die Meridianbehandlung 12 energies führt zu einer Revitalisierung des Gewebes und zur Entspannung des Nervensystems. Es kann zu einer verbesserten Spannung des Gewebes beitragen und sich positiv auch auf die Faszialisparese auswirken.

Teilnahmevoraussetzung Abgeschlossene Ausbildung zum Sprachtherapeuten, Logopäden, Sprachheilpädagogen, Sprach-,Stimm-, Lerntherapeuten sowie Linguisten und ähnliche Berufsgruppen.

In der Kursgebühr ist ein umfangreiches Farbskript mit ausführlichen Abbildungen der einzelnen Anlagen sowie das K-Tape® für praktische Anwendungen enthalten.

Die Referenten werden von der K-Taping® Academy gestellt. Die Referenten sind anerkannte K-Taping® Instruktoren und verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Anwendung und Ausbildung.

Als Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat der K-Taping® Academy.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Leibniz Kolleg Hannover - Fortbildungen im Gesundheitswesen
Adresse: Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Frau Angela Lausch-Seminarorganisation
  0511 982 462 39

Schlagworte

Veranstalter

Leibniz Kolleg Hannover

Leibniz Kolleg Hannover

Adresse: Karl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Ansprechpartner:
Telefon: 0511-98249239

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN