Logopädische Therapie in der Palliativmedizin mit Katja Emmerich


Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 12. November 2022, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 13. November 2022, 16:00 Uhr
Online-Seminar Du besuchst die Fortbildung online.

Präsenz-Veranstaltung inkl. Mittagsessen 

Veranstalter: Semifobi Rheine

Referent/in: Emmerich Katja
Fortbildungspunkte: 16
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 299 € €

Beschreibung

Die Rolle der logopädischen Therapie bei lebenslimitierenden Erkrankungen steht im Zentrum dieses Seminars. Was lässt sich von logopädischer Seite tun, wenn sich Funktionen nicht mehr verbessern oder progredient sind? Die Palliativmedizin verfolgt hier konsequent den Erhalt und die Förderung der Lebensqualität. Palliativ logopädische Behandlungsansätze für die zentralen Lebensbereiche
„Kommunikation“ sowie „Essen und Trinken“ können sich dem anschließen.

Auf der Basis patientenzentrierter Ziele kann bezüglich der Aktivitäten und Teilhabe ein relevanter Mehrwert geschaffen werden. Zielstellungen verändern sich dabei, Ressourcenorientierung, kompensatorische
Maßnahmen, ethische Fragestellungen sowie die Begleitung der Menschen rücken in den Vordergrund.
Die Themengebiete Dysphagie, Kommunikation sowie der Umgang mit Trachealkanülen werden in diesem Kontext betrachtet und an Fallbeispielen gemeinsam Zielstellungen und Behandlungsansätze entwickelt.
Ethische Konflikte und ethisch basierte Entscheidungsprozesse werden einbezogen.

Zielsetzung des Seminars ist das Verstehen der Grundzüge palliativer Behandlung, der Aufgaben und Möglichkeiten der Logopädie im Rahmen des Gesamtkonzepts sowie der kollegiale Austausch zu diesem komplexen Arbeitsbereich.

Methoden:

TheorieInput, Fallbeispiele, Kleingruppenarbeit, Selbstreflexion

Gerne können Sie Fragen zu eigenen Fallsituationen mitbringen

Schlagworte

Veranstalter

Semifobi Rheine

Adresse: Osnabrücker Str. 8-10, Rheine
Ansprechpartner: G.Schuite
Telefon: 05971 - 8003322

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN