Menschen mit Demenz verstehen und begleiten

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 21. August 2021, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 22. August 2021, 15:00 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Christoph Hofstetter
Fortbildungspunkte: 15
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 16 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 195 €

Beschreibung

Kursziel:
In diesem Kurs geht es um eine verstehende Auseinandersetzung mit den inneren Welten, dem Erleben sowie den Fähigkeiten von Menschen mit Demenz um eine gute, an den Bedürfnissen orientierte therapeutische Begleitung zu entwickeln.

Lernziel:
Ziel des Seminars ist es, die Denk-, Erlebnis – und Verhaltensmuster der Menschen mit Demenz in ihren Verlaufsphasen zu verstehen und auf dieser Grundlage eine verständnisvolle Interaktionen und Kommunikation zu gestalten.

Hintergrund:
In den aktuellen Studien und der Literatur über Menschen mit Demenz ist bekannt, dass die Gefühle, die Affekte, die Wünsche und Bedürfnisse bei Menschen mit Demenz erhalten bleiben. Es bedarf in den jeweiligen Phasen der Demenz unterschiedlicher und zunehmender Unterstützung, um Menschen mit Demenz einen Handlungsrahmen anbieten zu können, in dem sie sich wohlfühlen.
Ihre Fähigkeit, ihren Alltag selbständig zu gestalten und angemessen zu bewältigen geht im Verlauf ihrer Demenz verloren. Dem begleitenden Umfeld kommt die entscheidende Aufgabe zu, adäquate und individuelle Unterstützung zu leisten. Notwendig dafür ist eine situationsangepasste Kommunikation, in der Wertschätzung und Verständnis eine überaus bedeutsame Rolle spielen.

1. Tag:
Einführung in das klinische Bild der Demenz und deren Verlaufsformen. Dazu werden diverse Verfahren der Kommunikation gemeinsam erarbeitet, vorgestellt und diskutiert.
Die eigenen Erfahrungen im Erleben und Umgang mit Menschen mit Demenz werden gesammelt und diskutiert. Welche Gefühle und Bedürfnisse stehen bei allen Beteiligten im Mittelpunkt, wenn Verluste verarbeitet werden müssen, wenn der Abschied bevorsteht?
Der Transfer in die berufliche Praxis rundet die Fortbildung ab und bringt die persönliche Erfahrung am Vormittag und den theoretischen Hintergrund Kitwoods zusammen.

2. Tag: Kommunikation, Aktivierung und Förderung von Menschen mit Demenz
Am zweiten Tag des Seminars wird das am Vortag Erlebte sowie das erlernte Wissen um den person- zentrierten Ansatz Tom Kitwoods im Kontext weiterer Konzepte für Menschen mit Demenz verarbeitet. Hier spielt die Validation nach Naomie Feil eine wichtige Rolle. Videobeispiele und die Arbeit in Kleingruppen dienen dem Verständnis für die Validation.
Thematisiert werden die verschiedenen Erscheinungsformen und Symptome der Demenz sowie demenztypische Veränderungen im Hinblick auf Alltagskompetenzen und Kommunikation. Durch eine Sensibilisierung für Impulse, Bedürfnisse und Ressourcen von Menschen mit Demenz sollen konkrete Handlungsstrategien zur Förderung von Interaktion und Kommunikation zwischen Menschen mit Demenz und Betreuenden sowie Ideen zur Begleitung und Unterstützung von Aktivitäten entwickelt werden.
Hierzu werden für die einzelnen Phasen Hilfsmittel vorgestellt und diskutiert.

Lehrplan: 20% Selbsterfahrung, 50% Theorie, 30% Praxis
– Erscheinungsformen und Symptome der Demenz
– Demenztypische Veränderungen im Hinblick auf Alltagskompetenzen und Kommunikation
– Sensibilisierung der Betreuenden für Impulse, Bedürfnisse und Ressourcen von Menschen mit Demenz
– Förderung von Interaktion und Kommunikation zwischen Menschen mit Demenz, Therapeuten und Betreuenden

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozent/in:
Christoph Hofstetter
B.Sc. Physiotherapie/Neurorehabilitation, Andragogik, Bobath Instruktor, IBITA anerkannt, Klinischer Supervisor

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Seminarort: das mediABC
Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner: kurse@dasmediabc.de
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN