Online Grundkurs zum PEAP

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 31. August 2024, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 01. September 2024, 17:30 Uhr
Online-Seminar Du besuchst die Fortbildung online.

Zweitägiges abwechslungsreiches online Webinar (9.00 - 17.30); PEAP Testmaterial mitbringen 

Veranstalter: Elke Kraus

Referent/in: Prof. Dr. Elke Kraus
Fortbildungspunkte: 16
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Max. Teilnehmerzahl: 20

Kosten:
Standardpreis: 360,00 €

Beschreibung

Eine evidenzbasierte und effiziente ergotherapeutische Praxis beruht unter anderem auf standardisierten Assessments und Tests, damit die Fähigkeiten und Fertigkeiten vor und nach der Therapie gemessen und somit ein möglichst objektiver Effizienznachweis erstellt wird. Die meisten dieser Assessments sind jedoch auf Körperfunktionsebene und messen Basisfunktionen. Der Gegenstand der Ergotherapie ist jedoch Betätigung eines Menschen auf der Teilhabeebene, die wiederum hoch komplex und schwer messbar ist.

In Deutschland wurde zu diesem Zweck das Pädiatrische Ergotherapeutische Assessment und Prozessinstrument (PEAP) für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren von Elke Kraus und Ellen Romein entwickelt. Es bietet zum einen ein betätigungsorientiertes, klientenzentriertes und evidenzbasiertes Assessment für die ergotherapeutische Diagnostik, und begleitet zum anderen zusätzlich mit einer Vielzahl von Ideen und Struktur-vorschlägen den gesamten ergotherapeutischen Prozess. Insbesondere erstellt das PEAP Assessment den aktuellen alterstypischen Betätigungs-/Teilhabestatus des Kindes, indem seine/ihre Stärken und Herausforderungen gezielt, systematisch und multiperspektivisch (d.h. aus Sicht des Kindes, der Eltern, der Pädagog*innen und der Ergotherapeut*in) erfasst werden. Im PEAP Prozess geht es im Anschluss darum, die Anliegen und Betätigungsziele betätigungsorientiert, menschenfokussiert und kollaborativ mit Kind und Eltern zu kommunizieren, priorisieren und formulieren. Somit bietet das PEAP auch eine transparente Basis für interprofessionelles und evidenzbasiertes Arbeiten (alle Betätigungen sind mit der ICF-CY verknüpft), wobei noch genug Freiraum für fallbezogene Entscheidungen bleibt.

In dem zweitägigen Webinar-Grundkurs werden Teilnehmer*innen anhand von Fallbeispielen geschult, das PEAP anzuwenden, und ihr Verständnis für eine betätigungsorientierte, klientenzentrierte (kollaborative) und evidenzbasierte Ergotherapie bei Kindern wird vertieft. Es wird praxisnah mit mehreren Video-Fallbeispielen gearbeitet sowie mit dem PEAP Material 5-8 Jahren gearbeitet. Daher ist es wichtig, dass Teilnehmer*innen ein PEAP Assessment (Version 2.0 vom Schulz-Kirchner Verlag) oder die aktuelle Version 2.5 zum Kurs mitbringen.

Für die neue Altersgruppe 3-4 Jahre kann das Material ergänzend bestellt werden, und es gibt hierzu auch gesondert eine eintägige Fortbildung.

Schlagworte

Prof. Elke Kraus
Elke Kraus

Veranstalter

Elke Kraus

Adresse: Online, Online
Ansprechpartner: Prof. Dr. Elke Kraus
Telefon:

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN