Oste´o Voice Körperorientierte Stimmbehandlung/ Stimmtherapie (KSST) Modul 2


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 02. November 2018, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 04. November 2018, 13:00 Uhr

www.semifobi.de 

Veranstalter: Semifobi Rheine
Veranstaltungsort: 48429 Rheine

Referent/in: Svea Harre
Fortbildungspunkte: 23
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 349 €

Beschreibung

Oste´o Voice
Körperorientierte Stimmbehandlung/ Stimmtherapie (KSST)
Modul 2

Inhalte/ Lernziele
In Modul 2 erfolgt eine Wiederholung bzw. Vertiefung der manuellen Techniken aus
Modul 1. Diese werden mit Lauten kombiniert, die sich in ihrer therapeutischen Wirksamkeit
als besonders effizient herausgestellt haben. Diese Synergie ermöglicht Ihnen einen direkten
Transfer in die stimmtherapeutische Arbeit.
• Stimm- und atemtherapeutische Interventionsmaßnahmen
• Funktionsbezogene Stimmübungen (Laut, Lautcharakter, lautspezifische Wirkung)
• Sprechtraining über Wort- und Satzreihen, Sprechtexte und Lieder
• Übungen zur Förderung der Durchlässigkeit und Resonanz
• Wiederholung/ Vertiefung osteopathischer Grifftechniken und Anleitung zur Anwendung manueller Techniken
• Unterstützungstechniken zur aufrechteren Haltung, Körperwahrnehmung und -bewusstsein
• Harmonisierung der Halswirbelsäule zur Unterstützung einer physiologischen Kopfhaltung und Verbesserung der Versorgung des Stimmapparates
• Entspannung von Brustbein und Schultergürtel zur Regulation der Fehlspannungen in der Kehlkopfaufhängung und Verringerung von Enge-, Druck- oder Globusgefühl im Halsbereich
• Harmonisierung des Zwerchfells und Beckenbodens als Voraussetzung für eine vertiefte,lebendige und mühelose Atmung; die Erschließung des Beckenraumes als Kraftquelle für das Stimmvolumen
• „GOT“ als Ganzheitliche osteopathisch-basierte Stimmtherapie; pulmonale, thorakale,
laryngeale und zervikale Übungen

Arbeitsweise
Primär praktische Übungen in Kleingruppen und zu zweit sowie Diskussionen
Hinweis: Die TeilnehmerInnen der Kurse „Oste´o Voice: Körperorientierte Stimmbehandlung/
Stimmtherapie (KSST) (Modul 1 – 4)“ werden nicht befähigt, osteopathisch zu behandeln.
Anatomische Vorkenntnisse werden vorausgesetzt! Dieses Seminar entspricht dem Modul 2
der „Osteopathischen Stimmbehandlung (OSB)“ aus dem Jahr 2017.

Bitte mitbringen!
Bequeme Kleidung, die Motivation und innere Bereitschaft sich auf körperliche Prozesse
einzulassen und diese stimmlich mit der Gruppe zu teilen.

Teilnehmerzahl: max. 20

Zielgruppe
LogopädInnen, akademische SprachtherapeutInnen, Klinische LinguistInnen, Sprech- und
StimmlehrerInnen, SprechwissenschaftlerInnen/ SprecherzieherInnen, GesangspädagogInnen,
SängerInnen, ChorleiterInnen

Leitung
Svea Harre, staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach der Schlaffhorst-
Andersen Methode, Stimmcoach, certified Integrale Stimmtherapeutin nach E. Haupt,
Bachelor of Science AKV Komplementäre Methoden der Atem und Körperpädagogische
Verfahren, Praxisinhaberin einer Praxisgemeinschaft mit Herrn Sutmar; Lehrreferentin
Ute Schwier, Heilpraktikerin, DO.CN, Schwerpunkte Osteopathie, Klassische Homöopathie,
in eigener Praxis tätig.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Seminar- und Fortbildungszentrum Rheine
Adresse: Osnabrücker Straße 8-10, 48429 Rheine (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Gerlanda Schuite
  05971-8003322

Schlagworte

Diese Seite teilen

Veranstalter

Semifobi Rheine

Semifobi Rheine

Adresse: Osnabrücker Str. 8-10, Rheine
Ansprechpartner: G.Schuite
Telefon: 05971 - 8003322

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN