Praxisorientiertes Faszien und Lymphtape-Konzept – Aufbaukurs


Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 27. März 2021, 09:00 Uhr
Ende: Samstag, 27. März 2021, 17:30 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Thomas Mummert
Fortbildungspunkte: 10
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahl: maximal 28 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 155 €

Beschreibung

Kursziel:
In diesem eintägigen Kompaktkurs wird alles erklärt und geübt, was für eine effektive Unterstützung des Lymphgefäßsystems mittels Tape Applikation unternommen werden kann. Ein weiteres Thema, in dieser Kurseinheit, gilt den Tape anlagen an den großen Körperfaszien sowie der Entlastung bzw. Fazilitation der sogenannten Faszien Linien Myofascial Trains).

Lernziel:
Sie erwerben die theoretischen Grundlagen und Wirkungsweisen des Tapes auf das lymphatische und fasziale System. Im Anschluss dieses Kurses kann jeder Teilnehmer in verschiedenen Lymphregionen und entlang der Lymphwege Tapes anlegen sowie einzelne Körperfaszien entlastend bzw. fazilitierend tapen.

Hintergrund:
Lymphtapes bilden eine ergänzende Therapieform zu den bestehenden entstauenden Maßnahmen (z. B. Manuelle Lymphdrainage) und unterstützen deren hervorragenden Heilungstendenzen. Die Tapes bieten, durch Anhebung der Haut- und Unterhautschichten, die Möglichkeit lokale Ödeme und Hämatome besser abzutransportieren. Hierbei werden die Lymphwege entlastet und die Mikrozirkulation in den Gewebeschichten verbessert, welches zu einem höheren Abtransport von Flüssigkeit führt.
Die Tape Applikation auf die Körperfaszien bzw. Myofascial Trains führt zu einer verbesserten Stoffwechsellage im gesamten Organismus und damit zu einer Wiederherstellung der Homöostase. Eine weitere Wirkung ist die Verbesserung der Gesamtkörperbeweglichkeit und unterstützt somit die Reduktion von sekundären Dysfunktionen im Sinne von Ursache-Folge-Ketten.

Lehrplan: 20% Theorie, 80% Praxis
– Einführung und theoretisches Grundlagen des Lymphsystems
– Wirkungsweisen des Tapes auf das Lymphsystem
– Tape Anlagen der UEX
– Tape Anlagen der OEX
– Tape Anlagen am Rumpf
– Einführung und theoretische Grundlagen der großen Körperfaszien und Faszien Linien
– Wirkungsweisen des Tapes auf das Faszien System
– Tape Anlagen der großen Körperfaszien

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozent/in:
Thomas Mummert
B.Sc. Physiotherapie, Fachlehrer MT und KGG, MSc. Osteopathie, Dozent FobiAk

Hinweise:
– Schüler und Studenten der Physiotherapie (im 3. Jahr bzw. ab dem 4. Semester) können diesen Kurs ebenfalls besuchen.
– Voraussetzung: Nachweis Teilnahmebestätigung Praxisorientiertes myofasziales Tape-Konzept-Basiskurs

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Seminarort: das mediABC
Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner: kurse@dasmediabc.de
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN