Stimme und Faszie- Vertiefung spasmodische Dysphonie


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 05. November 2021, 17:00 Uhr
Ende: Sonntag, 14. November 2021, 16:30 Uhr

Fr. 05.11.2021 17:00-19:30 als Webinar, Sa. 13.11. und So. 14.11.2021 von 09:00-16:30 in Präsenz (2111-071E) 

Veranstalter: DIAKOVERE Akademie
Veranstaltungsort: 30625 Hannover

Referent/in: Anne Meurer
Fortbildungspunkte: 20 FP
Teilnehmerzahl: maximal 20 Teilnehmer/innen

Kosten:
Standardpreis: 295,00 € €

Beschreibung

Teil 1 wird am 05.11. von 17 Uhr bis 20.15 als Webinar gestaltet zur Einführung und Vorbereitung. Am 13. und 14.11 findet die praktische Arbeit vor Ort in der DIAKOVERE Akademie statt.

Die spasmodische Dysphonie ist bei vielen Patienten eine „schleichende“ Erkrankung. Sie wird häufig im Anfangsstadium als funktionelle Dysphonie – manchmal auch als psychogene Dysphonie diagnostiziert. Die Verkrampfungen betreffen Atmungs- und Stimmfunktion gleichermaßen. Die Stimme ist je nach Ausprägung gepresst, abgehackt oder behaucht; Flüstern mit z. T. paradoxer Phonationsatmung. Bei beiden Ausprägungstypen kommt es zu irregulären Stimmabbrüchen (Spasmen) und Stimmtremor. Die Phoniatrie in Deutschland hat sich für die Botulinumtoxin-Behandlung als bevorzugte Behandlungsmaßnahme entschieden. Dieses Seminar gibt einen aktuellen Überblick über Ätiologie, Verlaufsformen, Forschungsstand, medizinische und therapeutische Behandlung unter Berücksichtigung der Wirkung der Faszienbehandlung

Inhalte/Lernziele: Einführung: Spasmodische Dysphonie – Neurologische Ursache (noch nicht ausreichend erforscht)
– Patientenbeispiel – Adduktor / Abduktor
– Film / Patienteninterview: Botulinumtoxinbehandlung, Parkopan und fasziale Stimmbehandlung
– Forschung: Wodurch werden Spasmen ausgelöst? – Neue Erkenntnisse
– Einführung: Segmentale Dystonien – Versteifungsketten im Körper
– Kombinationstherapie: Faszienbehandlung und Stimmtherapie
Einfluss auf Muskelsteifigkeit und Spasmus
Tonusregulation (Tiefenentspannung)
Wirkungen der Gleitfähigkeit und Mikrozirkulation im Fasziengewebe
Stimulation des parasympathischen Nervensystems – Ruhe – Atmung
Einfluss auf die Phonationsatmung und dem Schwingungsverhalten der Stimmlippen
– Langzeitstress – Überforderung – Psychogene Faktoren
– Zusätzliche Maßnahmen

Anwendung bei Patienten mit:
Spasmodischer Dysphonie, fokale Dystonien, segmentale Dystonie z. B. zervikale Dystonien (Hals-
Nackenmuskulatur), Vocal Cord Dysfunction (VCD) / (EILO), Schlaganfall
Sekundäre Dystonien: Parkinson, Chorea Huntington,

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: DIAKOVERE Akademie
Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Katrin Schindler, Nicole Michalski
  0511/5354-662

Schlagworte

Veranstalter

DIAKOVERE Akademie

Adresse: Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover
Ansprechpartner: Margit Frehrking
Telefon: 0511/5354-662

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN