Symbolspiele von Kindern mit schweren Bindungsstörungen und posttraumatischen Belastungsstörungen


Auf einen Blick

Beginn: Donnerstag, 03. Mai 2018, 09:00 Uhr
Ende: Freitag, 04. Mai 2018, 15:00 Uhr

Veranstalter: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Veranstaltungsort: 81377 München

Referent/in: Dr. Gudrung Gauda, Hansjürgen Gauda
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 18 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: 220,- € – bis zum 20.3.18
Standardpreis: 240,- €

Beschreibung

Der Umgang mit Symbolspielen von Kindern mit schweren Bindungsstörungen
und/oder posttraumatischen Belastungsstörungen verlangt von Pädagogen und
Therapeuten besondere Aufmerksamkeit und Verantwortung. Hier kann es nicht mehr
darum gehen, dem Kind im Spiel die Regie zu überlassen, da schnell die Gefahr eine
Reinszenierung des Traumas besteht oder die gestörte Bindung in der Therapeut-Kind-
Beziehung bestätigt werden könnte.
Nach einer kurzen diagnostischen Abgrenzung von Bindungsstörungen und Posttraumatischen
Belastungsstörungen werden den Teilnehmern im Seminar Spielbeispiele gezeigt
und zusammen konkrete Interventionsmöglichkeiten erprobt.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen
Adresse: Heigelhofstraße 63, 81377 München (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Kursbüro
  089-7249680

Schlagworte

Veranstalter

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Adresse: Heiglhofstr. 67, München
Ansprechpartner: Kursbüro
Telefon: 089/724968-0

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN