Züricher Neuromotorik – Einführungskurs


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 22. Juni 2018, 13:00 Uhr
Ende: Samstag, 23. Juni 2018, 16:00 Uhr

Veranstalter: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.
Veranstaltungsort: 81377 München

Referent/in: Dr. med. Sepp Holtz
Fortbildungspunkte:
Teilnehmerzahl: maximal 15 Teilnehmer/innen

Kosten:
Frühbucherpreis: 275,- € – bis zum 9.5.18
Standardpreis: 290,- €

Beschreibung

Die Zürcher Neuromotorik ist ein Testverfahren zur Untersuchung neuromotorischer
Fähigkeiten von Kindern u. Jugendlichen im Alter von 5 – 18 Jahren. Bei Beurteilung des
Entwicklungsstands werden Kinder mit motorischer Ungeschicklichkeit erfasst. Der Test
erlaubt auch, Kinder mit leichten neurologischen Störungen differenziert zu untersuchen.
Die Untersuchung ist standardisiert und bzgl. ihrer Zuverlässigkeit überprüft. Sie basiert
auf alters- u. geschlechtsspezifischen Normwerten, macht quantifizierte Aussagen und
eignet sich daher für wissenschaftliche Studien. Die zugrundeliegenden Normwerte basieren
auf einer Querschnittsstudie mit 662 Kindern. Longitudinale Verlaufsbeobachtungen
werden durch Anwendung überwiegend gleicher Untersuchungsaufgaben für alle
Altersgruppen ermöglicht. Überdies wird zwischen Leistungsfähigkeit (gemessen in Zeit)
und Bewegungsqualität (Häufigkeit und Ausmaß der Mitbewegungen) unterschieden.
Die Untersuchung erfasst im Einzelnen unterschiedlich komplexe Aufgaben:
– Rein motorische Aufgaben (repetitive Bewegungen von Fingern, Hand und Fuß; alter
nierende Bewegungen von Hand und Fuß; sequentielle Bewegungen der Finger)
– Adaptive Aufgaben (Steckbrett; dynamische Balance)
– Gleichgewicht (Statische Balance)
– Haltung (Stressgaits)
Sie erfolgt mit Hilfe von Untersuchungsmaterialien, die im Kurs vorgestellt werden.
In der Untersuchungsauswertung wird ein individuelles Profil von Leistungs- und Bewegungsqualität
erstellt. Die Befunde werden quantifiziert in Perzentilen und Z-Scores angegeben.
Die Erfassung im Computerprogramm wird gezeigt, die Auswertung diskutiert.
Man erhält differenzierte Auswertungen für versch. Extremitäten oder Körperseiten.
Die Teilnehmer üben unter Anleitung die einzelnen Untersuchungen und Arbeitsschritte
in Kleingruppen.

Referent: Dr. med Sepp Holtz, Klin. Doz. OA Lehre

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen
Adresse: Heigelhofstraße 63, 81377 München (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Kursbüro
  089-7249680

Schlagworte

Diese Seite teilen

Veranstalter

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.

Adresse: Heiglhofstr. 67, München
Ansprechpartner: Kursbüro
Telefon: 089/724968-0

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN