Stotternde Kinder ganzheitlich behandeln – Mit Blick auf das Wesen und der sensomotorischen Entwicklung des Kindes

Auf einen Blick

Beginn: Samstag, 18. Mai 2024, 00:00 Uhr
Ende: Sonntag, 19. Mai 2024, 00:00 Uhr

Veranstalter: mediABC GmbH
Veranstaltungsort: 90425 Nürnberg

Referent/in: Valbona Ava Levin
Fortbildungspunkte: 16
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Max. Teilnehmerzahl:

Kosten:
Standardpreis: 540 €

Beschreibung

Kursziele:

Die Behandlung des kindlichen Stotterns ist eine der größten Herausforderungen in der Logopädie. Diese kann aber erfolgreich und zum Wohle der Kinder und Eltern gemeistert werden, wenn die Kombination aus körperlicher Unreife und frühkindlicher Intellektualisierung im Zentrum der ganzheitlichen Behandlung steht. Im Seminar wird die Rolle, die das Wesen des Kindes und dessen sensomotorische Entwicklung in der normalen Sprachentwicklung spielt, herausgearbeitet. Hieraus ergeben sich sowohl Einsichten in die Entstehungsbedingungen kindlichen Stotterns als auch erfolgversprechende, neue Behandlungsansätze.

Lernziele:

1. Anamnese, Differenzialdiagnose und Prognose bei kindlichem Stottern
2. Die Bedeutung der sensomotorischen Entwicklung in der Entstehung des kindlichen Stotterns erkennen
3. Das Wesen des Kindes im Umgang mit stotternden Kindern und ihren Eltern in der Therapie bewahren.
4. Entwicklungsdynamische Übungen anleiten
5. Die Zusammenarbeit mit Eltern gestalten

Hintergrund:

Stottern ist für Kinder wie Eltern oft schwer zu ertragen. Diese Methode zur Behandlung stotternder Kinder erfolgt auf der Basis der sensomotorischen Entwicklung und eines ganzheitlichen Ansatzes in der Kinderbehandlung.

Lehrplan: 40% Theorie, 60% Praxis

    • Differenzialdiagnose: physiologische Stotter-Ereignisse oder Stottern, kindliches und erwachsenes Stottern
    • Bedeutung der sensomotorischen Entwicklung in der Gestaltung des Sprachflusses
    • Bedeutung des Wesens des Kindes für die normale Sprachentwicklung
    • Zeitfenster der Genese: Warum beginnt das Stottern oft mit 3-4 Jahren
    • Moderne Pädagogik und das Wesen des Kindes
    • Bedeutung der Arbeit mit Eltern
    • Diskussion der Hypothese zur Genese des kindlichen Stotterns aus Entwicklungsdefizit und frühkindlicher Intellektualisierung
    • Sensomotorische Ansätze der Behandlung des Stotterns bei Kindern
    • Geistig-seelische Ansätze der Behandlung des Stotterns bei Kindern
  • Abschluss-Diskussion: Ganzheitliche Behandlung versus therapeutische Einübung der Kompensation

Lehrmaterial:

Sie erhalten ein Skript.

Fortbildungsdozentin:

Valbona Ava Levin
Praxis für Logopädie und Kindesentwicklung in Hamburg. Studium der Germanistik und Geschichtswissenschaft, Ausbildung zur Logopädin sowie zur Entwicklungs- und Lerntherapeutin. Begründerin und Dozentin der GOJA®-Therapie, die sensomotorische und kognitiv-sprachliche Entwicklungsaspekte mit manueller Therapie vereint. Veröffentlichung: Die Geheimnisse der Kindesentwicklung, BoD, 2017.

Hinweise:
Buchempfehlung:
Valbona Ava Levin. Die Geheimnisse der Kindesentwicklung: Wie aus Ihrem Neugeborenen ein gut entwickeltes und dadurch gesundes und lernfähiges Kind wird.

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Seminarort: das mediABC
Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg (Deutschland)
Kontakt vor Ort:
 

Schlagworte

Veranstalter

mediABC GmbH

Adresse: Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg
Ansprechpartner:
Telefon: 0911/957630-10

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN