Wortschatztherapie im NathAn – Von Late Talkern bis zu Wortfindung

Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 05. Juli 2024, 14:00 Uhr
Ende: Samstag, 06. Juli 2024, 17:00 Uhr

Veranstalter: FIdEL
Veranstaltungsort: 91052 Erlangen

Referent/in: Dr. Silke Kruse
Fortbildungspunkte: 15
Max. Teilnehmerzahl:

Kosten:
Standardpreis: 215 €

Beschreibung

Kinder, die im Vorschul- oder Schulalter eine SES mit unsicher aufgebautem Wortschatz und Wortfindungsstörungen zeigen, sind meist Kinder, die als Late Talker spät zu sprechen begonnen haben. Diagnostik und Therapie dieser Kinder nach dem NathAn leiten das Seminar ein.

Wie sich Kinder im Wortschatz natürlicherweise weiterentwickeln, wird anschließend genauer betrachtet. Diagnostikmittel, von denen das therapeutische Vorgehen abgeleitet werden kann, werden besprochen. Vernetzungsebenen, die für Wörter im mentalen Lexikon aufgebaut werden, erweisen sich für die Therapie im NathAn als Schlüssel, da sich aus ihnen modellgeleitet aufeinander aufbauende Therapieschritte ableiten. Diese werden den Kindern in einer sprachentwicklungspsychologisch ausgerichteten Therapie angeboten, in der sprachspezifische Impulse gesetzt werden. So wird der aktive und passive Wortschatz in Übungen und in altersadäquaten Spielformaten vermittelt. Eine Langzeittherapie soll möglichst vermieden werden.

Die einzelnen Therapieschritte werden durch Filmbeispiele und Materialvorschläge verdeutlicht.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Studiengang B.Sc. Logopädie
Adresse: Waldstraße 14, 91052 Erlangen (Deutschland)
Kontakt vor Ort: FidEL
 

Schlagworte

FIdEL

Veranstalter

FIdEL

Adresse: Heiligenlohstraße 3 B, 91056 Erlangen
Ansprechpartner: FIdEL GbR
Telefon: (0 91 31) 94 10 737

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN