Osteo `o´ Voice : Atmung, Stimme, Osteopathie Cranio-Laryngo-Faszial „ Im Dialog mit dem Gewebe“ – Sven-Christian Sutmar


Auf einen Blick

Beginn: Freitag, 20. September 2024, 09:00 Uhr
Ende: Sonntag, 22. September 2024, 13:00 Uhr

Präsenzseminar mit Mittagssnack 

Veranstalter: Semifobi Rheine
Veranstaltungsort: 48432 Rheine

Referent/in: N.N.
Fortbildungspunkte: 25
Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Max. Teilnehmerzahl: 20

Kosten:
Standardpreis: 499,- € €

Beschreibung

Die komplementäre Verbindung aus Stimmtherapie, Stimmbildung und Osteopathie

Das von Svea Harre und Sven-Christian Sutmar im Jahr 2005 innerhalb ihrer Praxisgemeinschaft entwickelte Methodenkonzept „Osteo `o´ Voice – Atmung, Stimme, Osteopathie“ zeichnet sich durch seinen praxisorientierten Ansatz aus und beruht unter anderem auf den alten Traditionen der Osteopathie.

Auf der Suche nach einer Antwort auf die Fragestellung einer interdisziplinären Zusammenarbeit und in wissenschaftlicher Auseinandersetzung an einer Universität für Komplementäre Therapieverfahren entstand ein ganzheitlich-methodisch körperorientierter Atem- und Stimmansatz zur erfolgreichen Behandlung von Stimmstörungen.

Mithilfe des einzigartigen „Osteo `o´ Voice“- Konzepts erweitern Therapeut*innen die eigenen Handlungsfähigkeiten und kombinieren sanfte, körperbezogene osteopathische Verfahren mit Atem- und Stimmübungen, um effektiv und nachhaltig auf die Symptomatik des Patienten einwirken zu können. Dabei bieten neue Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten im Sinne eines therapeutischen Settings selbstregulierende Maßnahmen auch auf psychosomatischen und systemrelevanten Körperfunktionen an.

Cranio-Laryngo-Faszial „ Im Dialog mit dem Gewebe“

In diesem Modul stehen Kehlkopf, Zungenbein, Kiefergelenk, das fasziale System und Elemente des kraniosakralen Konzeptes der Osteopathie im Vordergrund. Ein tieferes Verständnis der sanften, osteopathischen Herangehensweise und Behandlungsmöglichkeiten eröffnet Ihnen ganzheitliche Aspekte für Ihre körperbezogene Stimmarbeit.

 

Lernergebnisse und Kompetenzen

Die Teilnehmenden:

  • charakterisieren die Anatomie und Biomechanik des Kehlkopfes sowie der Kiefergelenke
  • untersuchen die Anatomie und Bewegungsmodelle des kraniosakralen Systems
  • erheben Befunde des Kiefergelenks, Kehlkopfes sowie des kraniosakralen und faszialen Systems,
  • dazu gehören:
  1. passive (assistive) Funktionsuntersuchung
  2. ostheopatische Wahrnehmungstechniken
  3. kennen Harmonisierungsmöglichkeiten aus osteopathischer Sichtweise

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Seminarort: Semifobi Rheine
Adresse: Hovesaatstr. 6, 48432 Rheine (Deutschland)
Kontakt vor Ort: Gerlanda Schuite und Team
  05971/9975430

Schlagworte

Semifobi Rheine

Veranstalter

Semifobi Rheine

Adresse: Hovesaatstr. 6 48432, Rheine
Ansprechpartner: G.Schuite/J.Byl/I.Kleyer
Telefon: 05971 - 9975430

Ihre Anfrage zur Teilnahme

Angemeldete Nutzer können hier ganz bequem eine Buchungsanfrage an den Veranstalter senden. Die Anmeldung ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Jetzt neu registrieren | LOGIN